Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milka-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Biskuitteig

  • 3 Stück Eier
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 125 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Belag

  • 5 Stück Bananen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Schokolade, Vollmilch oder Zartbitter
  • 150 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 500 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Packung Milka-Herzen, (oder ähnliches zum Verziehren)
5

Zubereitung

    Biskuitteig
  1. 1. Eine Springform (26er) am Boden mit Backpapier auslegen. 

     

  2. 2. Schmetterling einsetzen. Eier und Wasser 2,5Min / St. 3 verrühren. Währenddessen langsam den Zucker einrieseln lassen. 

     

  3. 3. 1Min. / St.2 einstellen und Mehl und Backpulver dazugeben. 

     

  4. 4. Den Teig in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen 200°C / 20-25 Min backen. 

    Danach den Teig auskühlen lassen. 

     

  5. Belag
  6. 5. Bananen schälen und halbieren. Eine Hälfte in Scheiben schneiden. Alle übrigen Bananenhälften noch einmal längs halbieren. Alle mit Zitronensaft leicht beträufeln, damit sie nicht braun werden.

     

  7. 6. Schokolade in kleine Stücke brechen, in einen Gefrierbeutel geben und locker verschließen. 

    500g Wasser in den Closed lid geben, den Gareinsatz einhängen und den Beutel mit der Schokolade reinlegen.

    Die Schokolade 9 Min/Varoma/St 1 schmelzen lassen. Wenn sie noch nicht ganz weich ist, einfach 1-2 Minuten dazu geben. 

    Die Schoki sollte im Beute ein wenig abkühlen.

    Den Closed lid mit kaltem Wasser 2, 3 Mal ausspülen, damit er etwas abkühlt.

     

  8. 7. Währenddessen 3 Eier trennen.

    Schmetterling aufsetzen. Eiweiß 3Min. / St. 3 steif schlagen. Umfüllen.

     

     

  9. 8. Butter und Vanillinzucker in den Closed lid geben und 1,5Min / St. 3 cremig rühren.

     

     

  10. 9. Schmetterling aufsetzen, 2Min. / St. 2 starten und das Eigelb dazugeben, dann die geschmolzene Schokolade.

    Das Eiweiß am besten per Hand unterheben. 

     

     

  11. 10. Schmetterling einsetzen. Sahne in den Closed lid geben und ca. 1/2Min. / St. 3 steif schlagen (am besten schaut man zwischendurch mal in den Closed lid, da es immer wieder verschieden ist, wann die Sahne steif ist. Je nachdem, wie kalt die Sahne ist)

     

  12. 11. Formrand um den Boden legen. Bananen auf dem Boden verteilen. 

     

  13. 12. Bis auf ca. 4 EL (zum Verzieren, wer mag auch mehr) die Sahne auf die Bananen verstreichen. 

     

  14. 13. Schokoladenmasse darauf streichen.

    Die Torte ca. 3 Stunden kalt stellen.

    Danach mit Milkaherzen, Sahne, Bananen oder was auch immer man gern drauf haben möchte, verzieren. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Sahne wird am besten steif, wenn diese schön kalt ist und der Closed lid vorher mit kaltem Wasser ausgespült wurde.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei diesem Rezept fehlen

    Verfasst von Gerdi17 am 23. Juli 2016 - 16:21.

    Bei diesem Rezept fehlen unter Belag die Eier. Ich suchte eine Milka Torte ohne rohe Eier, las aber in der Zubereitung von 3 Eiern. Bei der momentanen Hitze ist mir das Risiko zu groß, wenn die Torte im Freien gegessen wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme anstatt der Bananen

    Verfasst von ZebrastreifenW am 23. Januar 2016 - 12:22.

    Ich nehme anstatt der Bananen einfach Birnen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würd die Torte

    Verfasst von Bira am 11. Januar 2016 - 15:13.

    Hallo,

    ich würd die Torte gerne machen, mag aber keine Bananen. Geht das wohl auch mit Pfirsichen oder was könnte ich sonst nehmen?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super lecker!

    Verfasst von Lea Lein am 9. Oktober 2015 - 11:53.

    Schmeckt super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können