3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini - Berliner (im bayrischen Krapfen)


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Mandeln
  • 1 Würfel Hefe, (40 g)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 120 g Milch
  • 100 g Zucker
  • 100 g weiche Butter, in Stücken
  • 550 g Mehl
  • Fett zum Ausbacken z.B. Kokosfett (ich hab sie in der Fritteuse gemacht und somit Frittieröl genommen)
  • 200 g Pflaumenmus, oder andere Konfitüre
  • Puderzucker zum bestreuen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zubereitung Teig:


    Schale einer halben Bio-Zitrone mit dem Sparschäler dünn abschälen, mit den Mandeln in den Mixtopf geben und 15/Sek./Stufe 10 zerkleinern.


    Hefe, Salz, Eier, Milch, Zucker und Butter zugeben und 2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen.


    Mehl zugeben und 3 Min./Dough mode/kneten.


    Der Zeig ist weich, klebt absolut nicht und gehts super zum verarbeiten.


    1.) Den Teig mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut 1 cm dick ausrollen.


    2.) Für die Mini Berliner mit dem Thermomixdeckel Kreise ausstechen. Dazu den Messbecher drehen bis sich der Teig vom Becher löst. Wenn man größere Berliner will einfach ein größeres Glas nehmen.


    3.) Die Kreise einzeln auf die Arbeitsfläche legen.


    4.) Die ausgestochenen Teig-Kreise ca. 30-40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie deutlich größer geworden sind.


    5.) In einem Topf oder in einer Fritteuse Fett auf ca. 160°-180° erhitzen. Die Teglinge dann von jeder Seite ca. 3 Min. backen. Unbedingt darauf achten dass die Berliner nicht zu braun werden.


    6.) Das fertige Gebäck mit einem Schaumlöffel aus dem heißen Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.


    7.) Wenn die Berliner abgekühlt sind, kann man diese mithilfe einer Gebäckspritze mit Pflaumenmus oder Konfitüre füllen. Dafür die Gebäckspritze an der Seite ansetzen und die Füllung einspritzen.


    8.) Zum Schluss die gefüllten Berliner in einer Schale mit Zucker oder Puderzucker wälzen.


    Ich hab ca. 65 Berliner aus dem Teig gebracht. Die sehen richtig niedlich aus. Leider haben sie bei mir nicht mal 2 Tage gereicht, weil jeder so begeistert war.


    Probiert es aus ich hab mich erst auch nicht getraut aber es ist wirklich ganz einfach und gelingt garantiert.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Problem kenne ich von

    Verfasst von Schreiber-C am 10. Februar 2015 - 22:26.

    Das Problem kenne ich von früher. Sicherlich durften die ausgestochenen Teilchen nicht lange genug ruhen.

    Beim nächsten mal klappt es sicher.   tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider nix geworden... (

    Verfasst von Janine1706 am 8. Februar 2015 - 18:14.

    Leider nix geworden... tmrc_emoticons.((  irgendwas muss ich falsch gemacht haben.... Sie waren zu fest und wurden zuschnell zu dunkel. Temperatur überprüft sogar das fett nochmal neu gemacht....schade....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gerade dabei, die kleinen

    Verfasst von Janine1706 am 8. Februar 2015 - 17:14.

    Bin gerade dabei, die kleinen ruhen jetzt... Allerdings habe ich nur 43 aus dem Teig bekommen... Mal sehen wie es jetzt gelingt tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Danke! Meine

    Verfasst von eischnee am 3. Januar 2015 - 13:03.

    Tolles Rezept! Danke! Meine Familie ist begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo habe den Teig gemacht.

    Verfasst von cschuster@gmx.de am 4. Februar 2014 - 14:33.

    Hallo habe den Teig gemacht.  Echt super und kein Problem! 

    Läßt du den Teig nicht gehen wie jeden Hefeteig? 

    Liebe Grüße Tine tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :(hallo,   muß berichten daß

    Verfasst von Tante Emma am 29. Januar 2013 - 10:48.

    tmrc_emoticons.(hallo,   muß berichten daß meine krapfen mißglückt sind tmrc_emoticons.~  der teig war viel zu schwer, sind im öl untergegangen, innen noch der rohe teig, schade              lg aus Niederbayern

    zitat: Gesund ist der, der mit sich, seiner Umwelt, und dem Herrgott in Frieden lebt!   Kneipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die kleinen Berliner sind

    Verfasst von Tafelkleider am 4. März 2011 - 21:32.

    Die kleinen Berliner sind sehr gelungen. Habe sie mit Pflaumenmus (verfeinert mit Kirschwasser) gefüllt, denn so gefüllt bekommt man sie hier in Köln nicht! Die Nachbarn waren begeistert. Der Messbecher als Ausstecher ist genau die richtige Größe.

    Susanne Espenschied- Repräsentantin in Köln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können