3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini-Pudding-Törtchen - Pasteis de Nata


Drucken:
4

Zutaten

48 Stück

Pudding-Törtchen - Pasteis de Nata

  • 1 Packung Blätterteig, 275 g, aus der Kühltheke
  • 250 Gramm Milch
  • 250 Gramm Sahne
  • 1/2 Teelöffel Zitronenschale, gerieben
  • 1 Zimtstange
  • 5 Eigelb
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Mehl, (20 g)
  • 2 Esslöffel Maisstärke, (20 g)
  • Puderzucker, Optional zum garnieren
  • Zimt, Optional zum garnieren
5

Zubereitung

  1. Mini-Muffin-Form mit Backtrennmittel einpinseln.
  2. Blätterteig ausrollen und mit einem Glas (Durchmesser 5 cm) möglichst viele Kreise ausstechen und in die Mulden legen.

    Mit einem Teigformer oder mit den Fingern den Teig richtig in die Mulde drücken, mit einer Gabel den Boden etwas einstechen. Die Formen an einem kühlen Ort zur Seite stellen.
  3. Milch, Sahne, Zitronenschale und die Zimtstange in den Mixtopf geben und 10 Min./ 80°C/Stufe 1 rühren und kurz ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Die Eier trennen und das Eigelb in eine kleine Schüssel oder Tasse geben.
  6. Die Zimtstange aus der Milch-Sahne-Mischung entnehmen.
  7. Zucker zugeben, dann zügig Eigelb, Mehl und Maisstärke in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 verrühren und dann 7 Min./90°C/Stufe 4 kochen.
  8. Die Mulden mit dem Pudding bis an den Rand füllen (das geht gut mit Hilfe eines Teelöffels) und dann ca. 16-18 Minuten goldbraun backen.

    In der Form abkühlen lassen und dann entnehmen.

    Wer mag, kann sie vor dem Servieren mit Puderzucker oder etwas Zimt bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Sasa Backmatte
    Sasa Backmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Ich habe zwei Mini-Muffinformen (24 Mulden) genutzt, die Menge dürfte aber auch für eine normale 12er-Form reichen, dann sind die Teile halt grösser.

Cch habe 35 komplette Kreise ausstechen können, Teig für die restlichen Mulden habe ich aus Resten gestückelt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare