3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Müslikekse - ganz einfach und ohne Nüsse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Zutaten

  • 65 Gramm Pflanzenöl
  • 200 Gramm Honig
  • 90 Gramm Rosinen
  • 400 Gramm Basismüsli
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubreitung
  1. Pflanzenöl und Honig für 1 Minute Counter-clockwise operationGentle stir setting

  2. Restliche Zutaten hinzufügen und 3 Minuten Counter-clockwise operationGentle stir setting

  3. Backofen auf 130 Grad vorheizen, Müslimischung auf Bachblech verteilen (Dicke: ca. 1 cm) und 40 Minuten im Backofen backen, eventuell auch etwas länger.

  4. Die Müslimischnung ist noch weich, wenn sie aus dem Backofen kommt und härtet erst beim Erkalten aus. Daher sofort vorsichtig in kleine Stücke schneiden und dann erkalten lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt des Basis Müslis kann man auch Haferflochen nehmen und Sesam und Sonnenblumemkerne selner hinzufügen. Statt Rosinen sind auch Kokosflocken sehr lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • leider nur Krümel geworden, schade

    Verfasst von annemamo am 26. Oktober 2017 - 08:48.

    leider nur Krümel geworden, schade Sad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können