3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

New York Cheesecake mit Kirschtopping (aus "Das Backbuch")


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 45 g Butter, weich, in Stücken, und etwas mehr zum Einfetten
  • 35 g Mehl, und etwas mehr zum Bemehlen
  • 4 Eier, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker, selbstgemacht
  • 1/2 Zitrone, unbehandelt, Schale dünn abgeschält
  • 30 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Frischkäsefüllung

  • 900 g Frischkäse
  • 320 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 3 Eier
  • 200 g Sahne

Kirschtopping

  • 1 Glas Kirschen (680 g), gut abgetropft, Saft aufgefangen
  • 30 g Zucker
  • 1 Päckchen Tortenguss, rot
  • 6
    7h 0min
    Zubereitung 7h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden
  1. Backofen auf 180° vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) einfetten und mit Mehl bestäuben.

  2. Rühraufsatz/Schmetterling einsetzen. Eiweiß und Salz in den Mixtopf geben und 4. Min./Stufe 3,5 sehr steif schlagen. Rühraufsatz/Schmetterling entfernen. Den Einschnee umfüllen und den Mixtopf spülen.

  3. Zucker, Vanillezucker und die dünn abgeriebene Zitronenschale in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

  4. Eigelb und die Butter zugeben und 1 Min./Stufe 4 verrühren.

  5. Mehl, Speisestärke und das Backpulver zugeben und 5 Sek./Stufe 4 verrühren.

  6. Den Eischnee zugeben, 5 Sek./Stufe 4 unterrühren und in die vorbereitete Springform füllen. 15 Minuten (180°C) backen. In dieser Zeit den Mixtopf spülen.

  7. Den Biskuitboden in der Form 15-20 Minuten abkühlen lassen und in dieser Zeit die Frischkäsefüllung zubereiten.

  8. Frischkäsefüllung
  9. Backofen wieder auf 180°C vorheizen. 

  10. Springformboden und Springformrand von außen kreuzweise mit 2 Bahnen Alufolie umwickeln, und so die Form abdichten. 

  11. Frischkäse, Zucker, Speisestärke, Eier und die Sahne in den Mixtopf geben, mit Hilfe des Spatels 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Die fertige Frischkäsefüllung auf dem Biskuitboden verteilen.

  12. Eine Fettpfanne (tiefes Backblech) in die 2. Einschubleiste von unten schieben. Die Springform mittig hinein stellen und soviel warmes Wasser (ca. 700 g) in die Fettpfanne gießen, dass die Springform ca. 5 mm tief im Wasser steht. 1 Stunde 10 Minuten (180°C) backen. Die Creme sollte nach dieser Zeit nur noch leicht wackeln, wenn man an der Springform rüttelt. Den Kuchen aus der Fettpfanne nehmen und 90 Minuten in der Form abkühlen lassen. In dieser Zeit den Mixtopf spülen.

  13. Kirschtopping
  14. Die gut abgetropften Kirschen auf dem Kuchen verteilen. 

  15. 300 g von dem abgetropften Kirschsaft, Zucker und Tortenguss in den Mixtopf geben und 5 Min./100°C/Stufe 1 aufkochen. Den Guss ca. 30-40 Sekunden abkühlen lassen und dann mittig beginnend über den Kirschen verteilen. Den Cheesecake weitere 3-4 Stunden kalt stellen. Die Alufolie und den Springformrand entfernen, den Kuchen in 12 Stücke schneiden und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich hab den Biskuitboden bei 180°C Umluft gebacken.

Die Frischkäsefüllung habe ich bei 180°C Ober-/Unterhitze gebacken.

Entspricht in etwa dem Rezept aus dem Backbuch


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab ich was verpasst, oder seit wann ist es...

    Verfasst von Dasoul am 13. März 2017 - 15:46.

    Hab ich was verpasst, oder seit wann ist es gestattet, die Copyright geschützten Rezepte frei zu veröffentlichen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwar sehr zeitaufwendig, aber dafür einfach...

    Verfasst von Steffi311014 am 14. Januar 2017 - 12:30.

    Zwar sehr zeitaufwendig, aber dafür einfach und suuuuuper lecker ♡ lieben Dank für das tolle Rezept . Wird auf jeden Fall öfter gemacht!!!

    Liebe grüße Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, aber welchen Zweck hat das Wasser im...

    Verfasst von Jali9 am 15. Oktober 2016 - 10:28.

    Sehr lecker, aber welchen Zweck hat das Wasser im zweiten Backvorgang?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zeitaufwendig, aber super

    Verfasst von NightDelight am 4. September 2016 - 21:11.

    Zeitaufwendig, aber super lecker und sehr mächtig..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist sehr sehr

    Verfasst von mr.black3000 am 8. Mai 2016 - 21:27.

    Der Kuchen ist sehr sehr lecker.

    Hab beim Zucker die Hälfte genommen, weil ichs ned so süß mag, aber den Rest so gemacht, wie dass Rezept sagt.

     

    Ich find auch nicht, dass der lange dauert. Ist halt a Kuchen mit mehreren Schichten (Boden, Creme und Toping), dass braucht halt a bissl Zeit.

    Ein einfacher Rührkuchen geht schneller, is ja klar.

    Deshalb 5 Sterne. is echt lecker.    tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Kuchen! Habe die Hälfte

    Verfasst von Kaffe-Trinkerin am 7. Februar 2016 - 15:27.

    tmrc_emoticons.)

    Super Kuchen! Habe die Hälfte des Zuckers genommen, ist perfekt so 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider war das nicht unser

    Verfasst von ZwillisMutti am 11. Juli 2015 - 20:28.

    Leider war das nicht unser Geschmack, viel zu "fettig", da schmeckt mir eine Quarkmasse besser.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! 

    Verfasst von Tweet.ie am 11. Juli 2015 - 17:16.

    tmrc_emoticons.)

    Sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt an sich toll, aber

    Verfasst von foxmouse am 5. Juli 2015 - 19:23.

    Klingt an sich toll, aber mich hat das Rezept nicht übertezugt. Es gibt deutlich leckerere Kuchen, die weniger Zeitaufwand benötigen.

    Ich war schon bei der Zubereitung skeptisch bzgl der Zuckermenge, die an die Frischkäsemasse kommt, aber da ich mich beim ersten Versuch immer strikt ans Rezept halte, habe ich das leider auch diesmal getan. Der Kuchen ist sowas von papp-süss - und ich mag eseigentlich süss - ein Stück reicht fürs ganze Jahr. Selbst mein Sohn, der sonst mal locker drei bis vier Stücken Torte verdrückt, mochte nicht mehr als ein Stück essen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist der Hammer!

    Verfasst von TM5-Junky am 15. Juni 2015 - 15:42.

    Der Kuchen ist der Hammer! Weiter so! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Puhhhhhh war das ein Akt, bin

    Verfasst von fuchsy75 am 5. Mai 2015 - 10:11.

    Puhhhhhh war das ein Akt, bin kein besonders guter Bäcker, jedoch f. Nen 40iger top! Teige schmeckten Mega auch meinen Kids, aber Def. Zeitaufwendig hoffe er schmeckt dann auch so....... Bin begeistert....vielen Dank! Alles top gelungen, hab aktuelle ein Erdbeertopping gemacht und statt Kirschsaft dann o-saft genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmm, etwas zeitaufwendig,

    Verfasst von Tanja7179 am 4. Mai 2015 - 23:35.

    Hmmmm, etwas zeitaufwendig, aber seeeehr sehr lecker! Der Kuchen hat uns am zweiten Tag sogar noch besser geschmeckt. Ich werde ihn das nächste mal aber mit Mürbeteig machen ... Gehört für mich einfach zum Käsekuchen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank, ist schon

    Verfasst von ZwillisMutti am 3. Mai 2015 - 00:59.

    Vielen Dank, ist schon gespeichert!

    Wäre am Blech bestimmt auch ein Knaller!

    Welche Mengen müsste ich da verwenden?

    Einfach doppelte Menge?

     

    Liebe Grüße tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Schade nur, dass

    Verfasst von panamera am 2. Mai 2015 - 18:38.

    Sehr lecker! Schade nur, dass man so viel Vorlaufzeit braucht! Lieben Dank für deine Mühen!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich voll lecker

    Verfasst von rosibalu am 1. Mai 2015 - 18:07.

    hört sich voll lecker an.....und wer macht mir die?

    lg

    rosi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können