3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Nürnberger Elisen Lebkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

Teig

  • 6 Eier
  • 180 g braunen Zucker
  • 2 EL Honig
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 250-500 g Mandeln gemahlen (oder zuvor im Thermi mahlen)
  • 250 g Haselnüsse gemahlen (oder zuvor im Thermi mahlen)
  • 200 g Orangeat
  • 200 g Zitronat
  • Oblaten (70 oder 90mm)
  • 200 g Kouvertüre, Zuckerguss etc.
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Wir mögen es persönlich nicht so gerne, wenn das Orangeat und Zitronat so grob ist. Daher schreddern wir das als erstes sehr fein:

    Je nachdem wie grob oder fein man es mag, mehrere Sekunden auf Stufe 5-8.
  2. Teig
  3. Eier, Zucker und Honig schön schaumig schlagen 2 Minuten Stufe 4.

    Die restlichen Teigzutaten untermischen, 40-60 Sekunden Stufe 5.

    (der Teig ist nicht sehr fest! Je nachdem was man damit vor hat evtl. noch 1 Packung gemahlene Nüsse dazugeben. Ich mache die Lebkuchen mit der Lebkuchenglocke, dabei brauche ich noch ein Päckchen Nüsse, da hierfür der Teig fester sein muss! Das Päckchen kann man auch einfach mit dem Spatel unter den Teig heben.)

    Den Teig flach auf die Oblaten streichen (ergibt ca. 30 St./90 mm oder ca. 40 St./70 mm).

    Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Backen mit Ober- und Unterhitze bei 150°, ca. 20-30 Minuten.



    Die Lebkuchen können danach noch mit Kouvertüre überzogen werden.

    Diese lässt sich auch ganz leicht im Thermi schmelzen!

    Ich gebe sie immer in einen Gefrierbeutel und verschließe ihn gut!

    In den Mixtopf etwa 500g Wasser geben, Garkörbchen einhänge, Gefrierbeutel rein und Deckel mit Messbecher drauf. Ca. 10-15 Minuten, Varoma, Stufe 1.

    Den Gefrierbeutel an einer kleinen Ecke aufschneiden und die Schokolade in eine Schüssel laufen lassen.

    Die Lebkuchen eintunken oder mit einem Pinsel bestreichen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Lebkuchen sind jedes Jahr der Renner! Jeder bewundert sie und die Original gekauften können nicht mithalten!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept,ich machte es so schon viele Jahre...

    Verfasst von kasnwa am 20. November 2017 - 06:44.

    Super Rezept,ich machte es so schon viele Jahre ohne Thermi. Nun mache ich es mit Thermi und zerkleinere Zitronat und Orangat mit den Mandeln und Nüssen. Ich verwende nur 50 mm Oblaten und mit der Lebkuchenglocke geht es schnell. Der Plätzchenformer von Küchle eignet sich auch super dafür- Es lohnt sich auszuprobieren, besonders für Allergieger, es ist glutenfrei

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept nutze ich jedes Jahr, dieses Mal das...

    Verfasst von sawo77 am 19. November 2017 - 23:40.

    Dieses Rezept nutze ich jedes Jahr, dieses Mal das 1.Mal im TM-bin gespannt...
    Mein Mann mag Zitronat und Orangat nicht so, deshalb wende ich folgende Massnahme an: beides wird erst mit Puderzucker etwas bestäubt, damit es nicht so klebt und anschließend nochmals etwas zerkleinert, dann wird es ganz normal weiterverarbeiten.
    Bei mir werden es mit der 70 mm Lebkuchenglocke 30 Stck., wenn ich sie dick einstreiche oder 40 Stck. etwas dünner. Wir mögen sie etwas dünner lieber, weil noch Schoki als Überzug kommt😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können