3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Nussecken aus Stutendorf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 Eier
  • 130 g Butter oder Margarine

Belag

  • 5 EL Aprikosenmarmelade
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 100g Sahne
  • 400 g Haselnüsse gemahlen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Nussecken
  1. Teig: alle Zutaten in den Thermomix geben und 3 Minuten Dough mode

    Den Teig für 30 Minuten in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank legen. Der Themi muss nicht gespült werden. 

    Den Teig auf ein Backblech rollen und mit der Aprikosenmarmelade bestreichen.

    Butter oder Margarine 2 Minuten 90° Stufe 2 schmelzen, dann den Zucker, die Sahne und den Vanillinzucker hinzugeben, weitere 5 Minuten bei 90° Stufe 2.

    Zum Schluss die Haselnüsse hinzugeben und eine Minute bei 90° weiterauf Stufe 2Counter-clockwise operation

    Die Nussmasse auf den Teig geben und bei 200° Grad ca. 20 Minuten in den Ofen. 

    Abgekühlte Masse in Dreiecke schneiden. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn die Nussecken fertig sind, die Ecken in geschmolzene Kuvertüre tauchen oder aus 100g Puderzucker und 4 TL Backkakao und etwas Wasser eine Kuvertüre selber machen. 

 

Die Hälfte des Teiges passt wunderbar für eine 28er Springform


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare