3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nussecken megalecker


Drucken:
4

Zutaten

40 Stück

Nussecken megalecker

Mürbeteig

  • 300 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g Butter, kalt, in Stücken
  • 1 Prise Salz
  • nach Geschmack Strohrum/Rumaroma

Belag

  • 180 g Aprikosenkonfitüe
  • 200 g Butter, in Stücken
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 100 g Haselnüsse, gehackt
  • 100 g Mandeln, gehackt

Sckokoglasur

  • 100 g Vollmilch-Schokolade, Ich liebe ja die mit der Kuh 😊
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 2 Würfel Kokosfett
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Für den Mürbeteig
  1. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter, Eier, Salz und je nach Geschmack den Rum (geht natürlich auch ohne) in den Mixtopf geben, 35 Sek./Stufe 5 kneten.

    Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 30 X 40 cm.) ausrollen.

    Backofen auf 180 °C vorheizen (Ober- Unterhitze)
  2. Für den Belag
  3. Haselnüsse in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

    Aprikosenkonfitüre in den Mixtopf geben, 4 Min./60 °C/Stufe 1 erwärmen und auf dem Teigboden verteilen.

    Butter, Zucker, Vanillezucker, in den Mixtopf geben und 3 Min./100 °C/Stufe 2 schmelzen.

    Gemahlene Haselnüsse, gehackte Nüsse und Wasser zugeben, 30 Sek./Stufe 3 Counter-clockwise operation verrühren.

    Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen. (ist ein wenig aufwendig, da der Belag recht zähflüssig ist)

    Dann den Teig 20 Min. bei 180 °C und weitere 8 Min. bei 200 °C backen.

    Nach dem Backen das Gebäck ca. 10 Min. abkühlen lassen, in Vierecke von 8 X 8 cm schneiden, diese so in Hälften teilen, dass gleichmäßige Dreiecke entstehen.
  4. für den Guss
  5. Schokolade zerteilt in den Mixbehälter geben, Kokosfett dazugeben, ca. 5 Min./40 °C/Stufe 2 schmelzen.

    Die etwas abgekühlten Nussecken auf den spitzen Ecken mit der Schokolade-Masse bestreichen.

    Abkülen lassen, dauert leider ein wenig bis die Schokolade-Masse fest wird. Daher stell ich die Nussecken meist ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.

    Macht zwar ein wenig Arbeit das Rezept, aber der Geschmack entschädigt mich immer wieder 😋
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ganz tolle Nussecken - ich nehme an Nüssen was...

    Verfasst von daisychen224 am 20. November 2017 - 12:27.

    ganz tolle Nussecken - ich nehme an Nüssen was ich gerade da habe aber immer 400 g Wink
    auch Marmelade nehme ich was der Vorrat hergibt - mit Johannisbeermarmelade schmecken die Nussecken auch sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Nussecken habe ich gebacken, die schmecken...

    Verfasst von Gabriela 2012 am 4. Dezember 2016 - 19:40.

    Die Nussecken habe ich gebacken, die schmecken himmlisch lecker, die wird es öfter geben. Vielen Dank für das Rezept. Auch nach ein paar Tage schmecken sie sogar noch besser, weil die ganzen Aromen raus kommen

    Gabriela  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die besten...

    Verfasst von algarseco am 29. November 2016 - 14:38.

    Die besten

    sind die besten Nussecken, die ich gebacken habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und gar nicht so schwer

    Verfasst von bonkbrigi am 19. November 2016 - 16:24.

    Sehr sehr lecker und gar nicht so schwer tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Nussecken schmecken Oberlecker. Tolle...

    Verfasst von Hummler Simone am 14. November 2016 - 21:37.

    Die Nussecken schmecken Oberlecker. Tolle Beschreiben und für Nussecken total einfach zu machen. Danke für dieses tolle Rezept!!

    Vlg Simone 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo dsgoldi

    Verfasst von Kati XX am 10. November 2016 - 17:05.

    Hallo dsgoldi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt lecker. Muss ich mal probieren. Wieviel...

    Verfasst von dsgoldi am 10. November 2016 - 07:51.

    Klingt lecker. Muss ich mal probieren. Wieviel Gramm Kokosfett sind das?


    Jetzt hab ich sie gemacht und bin auch begeistert! Dankeschön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genauso müssen Nußecken sein ...

    Verfasst von Nettchen1965 am 7. November 2016 - 18:34.

    Genauso müssen Nußecken sein LoveLove

    MEGA!!!!

    Das sind besten Nußecken ever. Wie früher die von Muttern....

    Man muß nicht bis in den Advent warten, die gehen immer!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker werde ich oefters backen

    Verfasst von Baerbel53 am 6. November 2016 - 18:45.

    Sehr lecker werde ich oefters backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können