Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nussecken


Drucken:
4

Zutaten

32 Stück

Mürbeteig

  • 360 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Butter
  • 1 TL Vanillepaste
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 300 g Aprikosenmarmelade
  • 400 g Haselnüsse, ganz
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 100 g Cremefine, zum Kochen
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Vollmilchkuvertüre, in Stücken
  • 6
    10h 35min
    Zubereitung 10h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, Butter, Vanillepaste, Eier und Salz in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und für ca. 1-2 Stunden kaltstellen.

    Mixtopf spülen.

    Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech einfetten.

    Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, auf das gefettete Backblech geben und bis zum Rand ziehen, sodass der ganze Boden mit Teig bedeckt ist. Den Teig mit einer Gabel ein paar Mal einstechen.

    Die Marmelade gleichmäßig auf den Teig verteilen.

    Haselnüsse in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

    Butter, Zucker, Cremefine und Salz in den Mixtopf geben und 5 Min./Varoma/Stufe 5 kochen. Die zerkleinerten Nüsse zugeben und 5 SeK./Stufe 3 untermischen.

    Die Haselnussmasse auf die Marmelade verteilen, ab in den Ofen damit und auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen.
    Die Backzeit kann sich um 5 Minuten verkürzen oder verlängern, je nach Ofentyp.

    Nach ca. 1 Stunde Abkühlzeit den gesamten Inhalt des Blechs in 32 Ecken schneiden.

    Vollmilchkuvertüre in den Mixtopf geben, 5 Min./50°C/Stufe 3 schmelzen lassen und die Nussecken mit der Kuvertüre bestreichen.

    Die Nussecken komplett trocknen lassen, am besten über Nacht.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durch das Einstechen des Teigs entweicht die Luft und der Teig bleibt beim Backen schön eben.

Die Nussecken schmecken auch vorzüglich mit Erdbeerkonfitüre.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare