3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Obstkuchen schnell gemacht


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 250 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 bis 6 Eier

Belag

  • Rhabarber, Oder ander Obstsorten
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Butter am besten in stücke teilen und in denClosed lid geben.

     4 Min bei 70 grad auf Stufe 1 komplett schmelzen.  

    Danach die restlichen Zutaten in den Closed lid geben und für 10 Sek. auf Stufe 4 verrühren. 

    Den Teig auf ein Blech geben (der Teig ist recht flüssig).

  2. Auf dem Teig, den Rhabarber verteilen.

    Für ca. 20 min. bei  180 grad backen. Stäbchenprobe machen. 

  3. Fertig ist der Kuchen. Ich streue gerne noch Zimt und Zucker über den Kuchen. Aber das ist Geschmackssache.  

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für den Belag kann jede beliebige Obstsorte gewählt werden. Je nach Sorte könnte die Backzeit variieren.  Bei mir war der Rhabarber noch gefroren und das klappt prima.

Das Rezept kann auch halbiert werden und in eine Backform gegeben werden.

 

Viel Spaß beim backen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kuchen ist super Ich wollte heute gerne einen...

    Verfasst von SkoGaTec am 21. Mai 2017 - 14:06.

    Der Kuchen ist super!!!! Ich wollte heute gerne einen schnellen Rhabarberkuchen für einen 2-Personen-Haushalt backen. Also habe ich die festen Zutaten für ein kleines Backblech entsprechend halbiert, 2 Eier (Gr. L) sowie 200 g kleingeschnittenen Rhabarber (Stücke ca. 1 cm) genommen. Die Backzeit betrug genau 30 Minuten. Ich habe ebenfalls Zimt verwendet. Der Kuchen ist so schnell gemacht und schmeckt klasse. Ich kann ihn mir sehr gut auch mit anderen Obstsorten vorstellen. Vielen Dank für das Rezept! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega schnell, maga lecker!!!!!!!!!!

    Verfasst von Engelsküche am 29. März 2017 - 19:00.

    Mega schnell, maga lecker!!!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich schnell

    Verfasst von Maria2210 am 14. August 2016 - 14:50.

    Wirklich schnell

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, dass alles

    Verfasst von kikiv80 am 27. Juli 2016 - 14:18.

    Das freut mich, dass alles gut geklappt hat und es euch vor allem gut geschmeckt hat.  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die nette

    Verfasst von kikiv80 am 27. Juli 2016 - 14:14.

    Danke für die nette Bewertung. Ich verwerte damit auch gerne die Obstreste.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Kuchen

    Verfasst von Tmlkai am 4. Juli 2016 - 00:16.

    Habe heute den Kuchen gebacken. Er war nach 20 Minuten fertig und schmeckt fantastisch !!!!! Meinen Gästen hat er super geschmeckt. Ich habe Sauerkirschen aus dem Glas verwendet und er war wunderbar fruchtig und soft. Das Rezept wird definitiv  im mein Standardrepertoir aufgenommen. Vielen Dank dafür !!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ist total gut geworden, hab

    Verfasst von SamCle am 1. Juli 2016 - 11:09.

    ist total gut geworden, hab ihn mit Äpfeln gebacken, hab  ihn allerdings in einer großen Auflaufform gebacken weill ich ihn so besser mitnehmen konnte. Backzeit hätte so bei mir mit 20 Minuten nicht gereicht, hab ihn knapp 60 mIn bei Ober/Unterhitze gebacken. Wird ab sofort mein Lieblingsschneller Kuchen und perfekt zum Obst verwerten tmrc_emoticons.)

     

    Danke fürs Rezept einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können