Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ochsenaugen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 250g Mehl
  • 125g Butter
  • 1 Ei
  • 60g Zucker
  • 1/4 Pck. Backpulver

Marzipanmasse

  • 400g Roh-Marzipan
  • 2 Eßl. Pfirsich-Marmelade
  • 1 Eiweiß

Sonstiges

  • etwas Pfirsich-Marmelade zum glasieren
  • Marmelade deiner Wahl für den Klecks in der Mitte
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alles in den TM geben.40 Sekunden Stufe 4 kneten.

  2. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 min in den Kühlschrank stellen (1h besser)

  3. Den Herd vorheizen !!

  4. Den Teig nicht zu dick und nicht zu dünn in die Förmchen drücken.

  5. Mit der Gabel etwas einstechen und 15 min/Ober und Unterhitze/180°C vorbacken.

  6. Marzipanmasse
  7. Marzipan etwas in der Mikrowelle erwärmen,damit er weich wird.

  8. Dann in den TM geben und mit der Marmelade cremig rühren.

  9. Erst dann das Eiweiß (ungeschlagen) zugeben und so lange rühren bis sich eine cremige Masse gebildet hat.

  10. Diese Masse nun in ein Spritzbeutel geben mit eine großen Sterntülle (meine war etwas zu klein!!)

  11. Den Spritzbeutel nun solange die Masse nach unten drücken bis keine Luft mehr drin ist.

  12. Jetzt wird der Boden mit der Marzipanmasse verziert.

  13. In der Mitte lassen wir frei.Denn da kommt jetzt Marmelade deiner Wahl rein.

  14. Jetzt kommt alles nochmal bei 200°C/Ober und Unterhitze/ca 15 min in den Ofen.

  15. Immer wieder kontrollieren, denn jeder Ofen ist anders!!

  16. Aus den Ofen nehmen,wenn es eine leichte Bräune hat.

  17. Zum Schluss erwärmen wir noch etwas Pfirsich-Marmelade in der Mikrowelle und glasieren die noch heißen Ochsenaugen.

  18. Nicht in der Büchse aufbewahren!!

  19. Halten einige Tage frisch!!

10
11

Tipp

Diese Förmchen habe ich genommen.Die haben einen Durchmesser von 10 cm

//www.amazon.de/Mini-T%C3%B6rtchen-Set-Plus-Tartelette-F%C3%B6rmchen-Silikon-Buch/dp/3833841761/ref=sr_1_9?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1414243974sr=1-9&keywords=Mini+Kuchen

Wer möchte kann auch die Marzipanmasse mit ein paar Tropfen Bittermandelöl verfeinern.

ACHTUNG !!

Mindestens einen halben Tag ruhen lassen und nicht einpacken!!

 

Kann man einfrieren!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wegen der Förmchen siehe Link

    Verfasst von S64 am 22. Februar 2015 - 08:58.

    Wegen der Förmchen siehe Link unter Tipp.

    LG Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In welche Förmchen? 

    Verfasst von bruga am 22. Februar 2015 - 00:12.

    In welche Förmchen?  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh,hab ich garnicht

    Verfasst von S64 am 26. Oktober 2014 - 11:54.

    Oh,hab ich garnicht gesehen.Werde ich sofort reinschreiben.

    LG Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Tag, wird der Teig ohne

    Verfasst von hedu am 26. Oktober 2014 - 11:43.

    Guten Tag,

    wird der Teig ohne Zucker gemacht??????

    L.G. Heide

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können