3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangen-Buttermilchkuchen


Drucken:
4

Zutaten

  • 3 Eier
  • 300 g Zucker, wird im Rezept aufgeteilt, vorsicht!
  • abgeriebene Orangenschale, von einer Orange
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 225 g Buttermilch
  • 2 EL Kokosraspel
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 150 g Schlagsahne
  • 4 EL Orangensaft
  • 6
    45min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen: 175 Grad

    Eier, 200 g Zucker, Orangenschalen und Salz   mind. 5 min / Stufe 5 cremig rühren.

    Mehl, Backpulver und Buttermilch zugeben und 3 min / Stufe 4 unterrühren.

    Teig in gefettete Springform (26 cm) geben

    100 g Zucker, Mandelblättchen und Kokosraspel mischen und auf Teig verteilen.

    ca. 50 min bei 175 Grad backen, die letzten Minuten evtl. abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Stäbchenprobe machen

    Sahne und Orangensaft mischen. Kuchen sofort mit Schaschlikstäbchen dicht einstechen. Sahne-Saftmischung auf den heißen Kuchen gießen.

    30 min abkühlen lassen und aus der Form lösen.

     

10
11

Tipp

Lecker: warm servieren mit Sahneklecks tmrc_emoticons.-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also ich war auch etwas

    Verfasst von bodie37 am 29. Juni 2012 - 20:30.

    [[wysiwyg_imageupload:1960:]] Also ich war auch etwas enttäuscht, wo ich ihn mir so lecker vorgestellt hatte! tmrc_emoticons.;)

    Der Teig war sehr flüssig. Auch 5 min haben die Eier nicht  schaumig werden lassen. Naja, im Ofen ging er einigermaßen auf und war auch durch - denke ich. Aber mit der Sahne dann drauf...klitschig fest...nee, überhaupt nicht gut. Sorry. Weiß nicht woran es lag, aber der wird sicher nicht mehr weiter gegessen.

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ui, jetz bin ich aber

    Verfasst von delphinchen am 10. Februar 2012 - 17:21.

    :O

    ui, jetz bin ich aber irgendwie ein bisschen beruhigt tmrc_emoticons.-) ellen,

    aber manchmal klappt ein kuchen einfach nicht .

     

    Du lächelst und die Welt verändert sich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also ich hab ihn schon

    Verfasst von weilandwuerfel am 10. Februar 2012 - 17:02.

    Hallo,

    also ich hab ihn schon das zweite mal gemacht und er war sehr lecker und überhaupt nicht teigig.

     

    LG Ellen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh schade, dass er nicht

    Verfasst von delphinchen am 4. Februar 2012 - 18:58.

    oh schade, dass er nicht geklappt hat

    tmrc_emoticons.( mmmmh, vielleicht muss ich nochmal genau auf die uhr schauen, wie lang ich ihn letztes mal drin hatte

    sorry, anita

     

    Du lächelst und die Welt verändert sich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mein Kuchen war ,trotz

    Verfasst von AnitaZ1972 am 4. Februar 2012 - 16:38.

    Hallo,

    mein Kuchen war ,trotz längerer Backzeit, total teigig!!

    Schade, das Rezept hat sich so lecker angehört!! Ich habe den Kuchen , nachdem ich den Guß aus Sahne und Orangensaft auf den Kuchen verteilt hatte, nochmal für 10 Min. in den Ofen.Das war wohl auch gut so, denn sonst hätte man Ihn vermutlich nicht mal essen können.

    Mein Mann meinte nur: Den brauchst Du aber nicht mehr machen!!

    Werde in Zukunft wieder den normalen Butterkuchen backen.Der gelingt immer.

    Sorry tmrc_emoticons.~

    Gruß,AnitaZ1972

     

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können