3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Original Carrot Cake mit Creamcheesefrosting


Drucken:
4

Zutaten

  • 80 g Walnüsse
  • ca. 160 g Karotten (frisch)
  • 130 ml Ananas (aus der Büchse)
  • 190 ml Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • ca. 55 g Kokosraspel
  • ca. 55 g Rosinen
  • Trockene Zutaten:
  • 210 g Mehl
  • 195 g Zucker
  • 1,5 TL Natron
  • ¾ TL Zimt
  • Frosting:
  • 60 g Butter, (kein Halbfett, Zimmertemperatur!)
  • 190 g Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • ¾ TL Zitronenschale, (frisch oder abgepackt)
  • 150 g Frischkäse, (Philadelphia Doppelrahmstufe, Zimmertemperatur!)
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Walnüsse
    in den TM 4 Sek / St 5 raspeln und
    umfüllen.



    Karotten
    waschen, am besten dritteln und in den TM
    5 Sek/ St 6 zerkleinern und zu den Nüssen umfüllen.



    TM
    kurz ausspülen.



    Ananas
    pürieren, d.h. mehrmals 4-5x mehrere Sek/ St. 8 und zwischendurch mit dem
    Spatel runterschieben, damit alle Stücke erfasst werden.



    Pflanzenöl
    und Eier hinzufügen in den TM 6 Sek/ St.
    8 verschlagen.



    Trockene
    Zutaten (Mehl, Zucker, Natron und Zimt) extra abmessen (oder als Erstes
    abmessen und dann in extra Schüssel füllen) und grob mit einem Löffel umrühren
    und in den Thermomix füllen. 15 Sek/ Teigstufe (bis es gerade so vermengt ist).



    Zerkleinerte
    Walnüsse, Karotten, Kokos, Rosinen vermischen in Schüssel und in Thermomix
    geben und mit dem Spatel vorab etwas unter die Teigmasse rühren. 30  Sek/ Teigstufe (soll nur locker untergemengt
    sein).



    Aufpassen,
    dass die Karotten etc. richtig mit dem Teig vermengt sind und ggf. mit Spatel
    noch mal unterrühren im TM.



    Teig
    in gefettete und gemehlte Kastenform oder Gugelhupfform geben. In vorgeheizten
    Ofen bei 190° für ca. 50 Min backen. Garprobe machen mit Rouladennadel o.ä. Es
    sollte kein Teig dran hängenbleiben. Sonst einfach noch 5 Minuten drin lassen.



    Bei
    Muffins Backzeit auf 20 Min verkürzen.



    FROSTING:
    Butter, Frischkäse und Puderzucker + Zitronensaft/-schale in TM geben und mit
    SCHMETTERLING ca. 40 Sek/ St 5 verrühren. Ggf mit Spatel zwischendurch
    runterschieben. Frosting soll cremig, luftige Konsistenz haben. Hab es vorab
    mal ohne den Schmetterling probiert, aber das wurde nicht so gut.



    Dann
    mit Messer o.ä. großzügig auf Kuchen verteilen. Ich stelle den Kuchen wegen dem
    Frosting immer kühl.



    Bon
    Appetit.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diesen cake schmeckt

    Verfasst von Arpg56 am 10. Juli 2016 - 22:53.

    Diesen cake schmeckt ausgezeichnet! Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fùr deine schnelle

    Verfasst von SunflowerLu am 23. Januar 2011 - 08:08.

    Danke fùr deine schnelle antwort.

    Schònes wochenende

    Lucy aus Italy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frosting auf den Kuchen

    Verfasst von maikind.75 am 21. Januar 2011 - 13:34.

    Hallo, ja das Frosting gehört schön dick auf den Kuchen und an alle 4 Seiten verteilt. Das Foto ist in diesem Fall nicht vom Originalkuchen, da nur noch eine Scheibe da ist ;o) Ich stell ein richtiges Foto ein, wenn er bei uns wieder auf den Kaffeetisch kommt. Versprochen.

    maikind.75 aus Berlin Soft Weil selber kochen glücklich macht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hòrt sich super an, werde ich

    Verfasst von SunflowerLu am 21. Januar 2011 - 08:04.

    Party Hòrt sich super an, werde ich probieren. Nur eine frage: Du sagst den frosting AUF den kuchen verteilen aber auf den bild ist er auch mittendrin. Reicht die menge fùr innen und ausen?

    Lucy aus Italy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können