3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Original Wiener Vanillekipferl nach altem Rezept von 1928


Drucken:
4

Zutaten

90 Stück

Vanillekipferl nach Art von Tante Hanne

Teig

  • 350 Gramm Mehl
  • 110 Gramm selbst gemachter Vanillezucker, 100g Zucker mit 2 Pck. Vanillezucker
  • 120 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 210 Gramm Butter, ungesalzen
  • 2 Stücke Eigelb

Zucker-Topping

  • 110 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    ZUCKER-TOPPING
  1. 100 g Zucker mit 2 Päckchen Vanillezucker mischen und nach belieben zu Puderzucker verarbeiten (10 Sekunden bei Stufe 10) oder als Kristallzucker beiseite stellen.
  2. Den Backofen auf 180° Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen
  3. TEIG
  4. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Vanillezucker, Mandeln) in den Closed lid geben und 5 Sekunden bei Stufe 5 vermischen.
  5. Dann auf Dough mode Teigfunktion umschalten und die zimmerwarme Butter in kleineren Stücken (z. B. 25 g-Würfel) sowie die zwei Eigelb-Dotter hinzugeben.
  6. Das Ganze in 5 Minuten bei Dough modeTeigfunktion zu einem glatten und geschmeidigem Teig verarbeiten.
    Bei Bedarf kurz auf der Arbeitsplatte durchkneten.
    Der Teig kann sofort weiterverarbeitet werden. Eine Kühlung ist eher hinderlich.
  7. Formen der Kipferln
  8. Egal ob man die Kipferl von Hand formt oder eine Silikonform verwendet, empfehle ich als Zwischenschritt den Teig in kleine Kugeln (ca. 10 g) aufzuteilen. Diese lassen sich dann gut in den Handflächen zu einer Rolle formen, die dann beim Absetzen auf das Backblech in die Hörnchenform zurechtge(d)rückt werden.

    Bei der Verwendung der Silikonform wird die Teigrolle in die Hörnchen reingelegt und mit dem Zeigefingern leicht "reingeklopft".

    Die gefüllte Form wird dann auf das Backblech gestürzt und die ersten 3-4 Minuten mitgebacken (nicht zu lange, sonst haftet der Teig in der Form an!) und dann vorsichtig mit z. B. einer Gebäckzange nach oben/hinten abgezogen. Einfach mal ausprobieren.

    Dann weiter bei 180° Celsius Ober-/Unterhitze 12-15 Minuten goldbraun fertigbacken.
  9. Fertigstellung
  10. Die noch heißen bzw. warmen Kipferl in dem vorbereiteten Zucker eindrücken oder wenden (je nach gewünschter Süße) und auf Kuchengitter auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare