3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Osterhäschen - Quark-Öl-Teig


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Osterhäschen - Quark-Öl-Teig

  • 200 g Magerquark
  • 50 g Milch
  • 1 Ei
  • 100 g Sonnenblumenöl, oder anderes neutrales Öl
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 20 g Backpulver

zum Bestreichen:

  • 50 g Butter, flüssig
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zimt, optional
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

    Quark, Milch, Ei, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Closed lid geben. Verschließen und 10 Sek./Stufe 6 mixen. Mit dem Teigschaber die Masse nach unten streichen. Dann Mehl mit Backpulver vermischen, sieben, in den Closed lid geben. Closed lid und 1 Min./Dough mode.

    Teig aus dem Closed lid auf die Arbeitsfläche geben, gegebenenfalls noch einmal mit den Händen zusammenkneten.

    Teig auf bemehlter Fläche ca. 1 cm dick ausrollen und Figuren (z. B. Osterhäschen) ausstechen. Mit flüssiger Butter bestreichen und bei 180 °C ca. 15-18 Minuten backen. Es kommt immer auf die Dicke des Teiges an. Wenn die Oberfläche leicht gebräunt ist, ist das Gebäck fertig.

    Zucker und Vanillezucker (optional mit Zimt) mischen, das noch heiße Gebäck noch einmal mit flüssiger Butter bestreichen und sofort mit der Butterseite in die Zuckermischung drücken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Häschen schmecken am Backtag am allerbesten. Quark-Öl-Teig wird schnell trocken, deshalb bei Aufbewahrung möglichst luftdicht verpacken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Etwas aufwendig durch die Butterbestreicherei und...

    Verfasst von Barbara 4 am 1. April 2018 - 16:36.

    Etwas aufwendig durch die Butterbestreicherei und das Wenden im Zucker, aber sehr lecker! Die Konsistenz ist zart und luftig, der Vanillegeschmack fein. Reste hab ich portionsweise eingefroren und in der Micro kurz erwärmt, wie frisch gebacken ☺
    Am nächsten Tag sind sie nämlich zäh und trocken...
    Danke fürs Rezept,
    Und schöne Ostern!
    LG Barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Häschen grad gebacken. Wirklich...

    Verfasst von Mami3 am 15. April 2017 - 19:54.

    Ich habe die Häschen grad gebacken. Wirklich ein super Teig! Aber das Sonnenblumenöl schmeckt man so doll raus. Kann man das weg bekommen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Punni83 am 12. März 2017 - 17:39.

    Hallo,


    wo hast Du denn den Ausstecher her??

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können