Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Osterhasen


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

  • 120 g Sanella, Backmagarine
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 geh. TL Vanilienzucker, selbstgemacht
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl
  • 200 g Quark 20%, Magerquark
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 20 g gelbe Brause
5

Zubereitung

    leckere Osterhasen
  1. 1.Magarine Zucker ,Vanilienzucker und Ei in den Closed lidgeben und 2min/ Stufe 5 vermengen.

    2. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Nun Mehl, Backpulver ,Quark, Salz und Brause dazu und 3 min./Stufe 6 verrühren.

    3.Häschenform oder andere leicht einfetten und Teig hinein

    füllen. Geht schwer reißend aber klappt. Form ( Silikonform) auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Und ab in den Ofen.

    4. Backofen 175Grad Umluft   ca. 20min backen. Kommt auf den Ofen an.

    5. Aus der Form stürzen entweder Gitter oder Einlegeplatte vom Thermi, auskühlen lassen dann mit Puderzucker bestäuben. oder mit Lebenmittelfarbe verzieren.

    Lecker.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tolles Geschenk zu Ostern statt Schokohase.

Bei mir werden es immer 2 Hasen und es bleibt Restteig daraus forme ich Ostereier  mit einem Eßlöffel nehme ich den Restteig aus dem Thermi und fülle den Teig in Papierförmchen und stelle sie mit aufs Backblech. Sind aber eher fertig also vorher raus nehmen. Blickkontakt!!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare