3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumen-Quark-Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 100 g Butter
  • 120 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stück Eier
  • 375 g Quark
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 6 Stück große Pflaumen, halbiert, entsteint
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Butter (weich), Zucker, Salz und Eier in den Closed lid geben und 30 Sekunden / Stufe 4 verrühren 

     

    Quark und Vanillepuddingpulver hinzufügen und nochmal 30 Sekunden / Stufe 5 verrühren

     

    Den Teig in die Muffinförmchen (ich nehme immer Silikonförmchen) füllen und jeweils eine halbe Pflaume herein stellen, die Muffins bei 180-185 Grad Umluft 25-30 Minuten (abhängig vom Ofen) backen 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lauwarm schmecken die Teile super lecker

 

Wer mal keine Butter im Haus hat, 65g Pflanzenöl nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und einfach und

    Verfasst von BB1963 am 5. April 2016 - 12:04.

    Super lecker und einfach und schnell gemacht.

    Habe nur das halbe Rezept gemacht und bei 150 Grad gebacken. Hat sehr gut geklappt. Da ich den Thermo gerade für etwas anderes in Gebrauch hatte, habe ich den Teig mit dem Mixer zubereitet,  auch sehr gut. Ich gebe die vollen Sterne. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich super lecker!!

    Verfasst von Tempe am 24. September 2015 - 18:44.

    Geschmacklich super lecker!! Cooking 1

    Aber 180° brauchen die Muffins nicht, da waren sie bei mir schon nach zwanzig Minuten zu dunkel.

    Das Leben ist unsicher - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können