3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenkuchen aus Plätzchenresten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 500 g WEIHNACHTSPLÄTZCHEN, Vanillegipfel Butterplätzchen u. Co, auch Nußgebäck
  • 6 Stück Eier
  • 150 g Margarine
  • 1 Päckchen Backpuler
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 150 g Mehl
  • 500 g Pflaumen
  • 50 g Mandeln, gestifftelt oder gehackt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 500 g übrig gebliebene Weihnachtsplätzchen ( ich habe vorwiegend Mürbeplätzchen genommen ) in den Closed lid zerkleinern 5 Sek, Stufe 9 ,  

    dann Eier,  Margarine,  Backpulver,  Zimt und  Mehl dazu und gut durchrühren - 20 Sec Stufe 6

    auf ein tiefes Backblech geben mit Pflaumen belegen

    Mandelstifte oder gehackte Mandeln darüber streuen 

    40 Min bei 180 C Heißluft backen. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eine gute Idee die Plaetzchenreste zu verwerten...

    Verfasst von Malewu am 13. Mai 2017 - 15:25.

    Eine gute Idee die Plaetzchenreste zu verwerten. Uns war es etwas zuviel Teig und zu wenig Obst im Verhältnis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte noch ein Paket

    Verfasst von schuessi.frey@gmx.de am 26. April 2016 - 16:24.

    Ich hatte noch ein Paket Spekulatius im Schrank... ist super geworden... lecker und schön fluffig!

    Danke für's Einstellen...

    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine sehr gute Idee -

    Verfasst von christiane1962 am 25. Januar 2016 - 18:45.

    Eine sehr gute Idee -

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können