3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenkuchen, Zwetschgenkuchen mit Guss


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 80 g Frischkäse
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Schmand

Füllung

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Stück Eigelb
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 60 g Mehl

Zusätzlich

  • 1000 g Zwetschgen oder Pflaumen, reif
  • 50 g Wallnüße
  • 1 Stück Eigelb
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wallnüsse in den Closed lid geben, 5 sek/st.4 zerkleinern und umfüllen.

     

    Alle Teig Zutaten in den Closed lid geben und 3 min/st.3 gut verrühren. Und in den Kühlschrank stellen. (backofen vorheizen auf 200 °) In dieser Zeit die Zwetschgen um das Kern rum vierteln und vom Kern trennen.

    Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben und darin verteilen, Rand hochziehen ca.3 cm und im vorgeheiztem Backofen 10 min Backen, rausnehmen, mit einem Eigelb bestreichen (sehr vorsichtig sonst geht der weiche Boden kaputt) und wieder in den Ofen geben allerdings nur für 1 minute.

     

    Die Zwetschgen-Vierteln auf dem Tortenboden verteilen.

    Die Butter  2,5 min/st.2,5 /75° schmelzen, 3 eigelb, vanillezucker, Zucker, Mehl dazu geben, 20 sek/st 2,5 umrühren, (wird dickflüssig) Wallnüsse dazu geben und 5 sek/Counter-clockwise operation/st.3 unterrühren. Die Soße auf die Zwetschgen verteilen (nach 11 min. Backzeit) und mit etwas Zucker bestreuen. Backofen auf 180° runterstellen und en Kuchen 45 min backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kuchen ist der Hammer, ich habe ihn schon paar...

    Verfasst von Kiki Miller am 28. Oktober 2016 - 16:45.

    Der Kuchen ist der Hammer, ich habe ihn schon paar mal gebacken und jedes mal bin begeistert.

    Vielen Dank

    P.S. den übrigen Eiweiß habe ich mit 100g Zucker zum Eischnee geschlagen und drauf gemacht für letzteren 20 min. mitgebacken. War auch sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Dachte erst das

    Verfasst von heivei66 am 22. August 2016 - 14:01.

    Sehr lecker. Dachte erst das mir die Walnüsse im Kuchen nicht schmecken werden, genau das Gegenteil ist der Fall. Lieben Dank für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können