3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenstreifen - Finessenheft 04/2015


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

  • 370 g Mehl
  • 200 g Butter, Weich
  • 150 g saure Sahne
  • 70 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Ei, getrennt
  • 2 Esslöffel Hagelzucker
  • 120 g Pflaumenmus
  • 600 g Pflaumen
  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • 6
    2h 10min
    Zubereitung 2h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    270 g Mehl, 150 g Butter, saure Sahne, 30 g Zucker, 10 g Vanillezucker, Backpulver und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 4 kneten, Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

    Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein backblechgroßes Stück Backpapier bemehlen, Teig darauflegen, ebenfalls leicht bemehlen und rechteckig ausrollen. Backpapier auf ein Backblech ziehen. Teigränder rundum 2 cm umklappen und leicht andrücken, um einen Rand zu erhalten. Rand mit Eiweiß bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Boden mit einer Gabel mehrmals leicht einstechen und 10-15 min. backen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.

  2.  

    Streusel:

    100 g Mehl, 50 g Butter, 40 g Zucker, 10 g Vanillezucker, 1 Eigelb

    und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und 7sek./Stufe 5 zu Streuseln verarbeiten.

  3.  

    Boden aus dem Backofen nehmen, mit Pflaumenmus bestreichen, dabei den Rand ringsum freilassen, mit den halbierten Pflaumen belegen und Streusel darüber verteilen. Kuchen weitere 15-20 min. backen, abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eines meiner Lieblingsrezepte. Der Boden und auch...

    Verfasst von loewe-elefant am 7. September 2016 - 17:49.

    Eines meiner Lieblingsrezepte. Der Boden und auch die Streusel schmecken sehr gut.

    Wenn ich keinen klassischen Zwetschgendatschi mache, dann immer dieses Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept, super

    Verfasst von Schach01 am 12. Juli 2016 - 08:41.

    Ein tolles Rezept, super lecker. Ich warte schon darauf,dass es wieder PflaumennZeit ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Hab ihn

    Verfasst von Rasuli am 22. Oktober 2015 - 00:16.

    Sehr sehr lecker. Hab ihn schon oft gebacken. Hat allen super geschmeckt und soll ihn jedes Wochenende für meine lieben backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gesehen, gebacken, gegessen,

    Verfasst von katrins123 am 12. Oktober 2015 - 18:28.

    Gesehen, gebacken, gegessen, seeehr lecker geschmeckt tmrc_emoticons.;-)

    Ich hatte sogar ein paar Tage vorher selbst Pflaumenmus gemacht, daher hatte das jetzt so gut gepasst

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken und schon

    Verfasst von sonnenschein100 am 22. August 2015 - 21:51.

    Heute gebacken und schon aufgegessen! Hat super geschmeckt!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich!!! Der Kuchen hat

    Verfasst von Wat Leichtes am 16. August 2015 - 12:54.

    Unglaublich!!!

    Der Kuchen hat keine  Stunde überlebt. Ratz Fatz weg. Was ist der Superlativ von lecker? 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute hab ich frisch

    Verfasst von Angelika Rothenberger am 9. August 2015 - 20:51.

    Heute hab ich frisch  gebacken, es war wirklich  sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können