3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Pischinger Torte


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Pischinger Torte

  • 300 Gramm Zartbitter-Schokolade, in Stücken
  • 200 Gramm Butter, zimmerweich, in Stücken
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Esslöffel Rum
  • 1 Teelöffel Instantkaffee, Pulver
  • 1 Prise Salz
  • 10 Karlsbader Oblaten, entsprechen 2 Packungen à 125 Gramm

Zum Überziehen

  • 200 Gramm Kuvertüre, Vollmilch oder Zartbitter, in Stücken
  • 100 Gramm Marzipan-Rohmasse, in Stücken
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 6
    9h 30min
    Zubereitung 9h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Pischinger Torte
  1. 1. Zartbitter-Schokolade in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und für 5 Min./50°C/Stufe 1 schmelzen.

    2. Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Rum, Instantkaffe und Salz dazugeben und ohne Temperatur 5 Min./Stufe 4 rühren.

    3. Die Oblaten mit der Masse bestreichen und aufeinanderschichten. Mit der letzten Oblate dann ohne Masse abschließen.

    4. Backpapier über die Torte legen, mit einem Gegenstand (z.B. Brotzeitbrett) beschweren und für ca. 8 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  2. Verzierung
  3. 1. Nach dem Kühlen die Kuvertüre in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und danach für 5 Min./50°C/Stufe 1 schmelzen.

    2. Die Torte mit der flüssigen Kuvertüre-Masse überziehen und antrocknen lassen. Mixtopf spülen.

    3. Marzipan und Puderzucker in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 5 vermengen.

    4. Die Marzipan-Masse zwischen zwei Lagen Klarsichtfolien mit einem Nudelholz dünn ausrollen und mit einer Ausstecher-Form (z.B. Sternchen-Ausstecher) ausstechen und die Torte damit verzieren.

    5. Nochmals für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und danach servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Für die Torte kann man auch Vollmilch-Schokolade verwenden oder mischen - 2 Teile Zartbitter und 1 Teil Vollmilch-Schokolade oder umgekehrt.

Der Alkohol kann auch weggelassen werden. Dafür z.B. Rum-Aroma verwenden.

Die Pischinger Torte hat ihren Ursprung in Wien.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare