3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Quark Hefezopf


Drucken:
4

Zutaten

Quark Hefezopf

  • 500 g Weizenmehl, Type 405
  • 21 g Hefe
  • 75 g Zucker
  • 50 g Maiskeimöl
  • 250 g Quark
  • 150 Gramm Milch, lauwarm
  • 2 gehäufter Teelöffel Zitronensalzpaste
  • Rosinen, nach Belieben
  • gehobelte Mandeln, nach Belieben
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Milch, Zucker, Hefe und Quark in den Closed lid geben und 3Min. / 37°C/Stufe 1.

    Mehl, Zitronensalzpaste und Öl hinzufügen und 5 Min. / Gentle stir setting Teigknetstufe.

    Teig im Mixtopf für 45 Minuten gehen lassen.

    Rosinen hinzufügen, Teig nochmals 1 Min. / Gentle stir setting Teigknetstufe kneten und auf bemehlte Arbeitsfläche geben.

    Teig teilen, zu Kugeln schleifen und zugedeckt 10 Min. gehen lassen.

    Stränge formen und Zöpfe flechten. Geflochtene Zöpfe zugedeckt 30 Min. gehen lassen. Backofen gegen Ende der Gehzeit auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Striezel ca. 30Min. backen.

    Warmen Striezel nach dem Backen mit Aprikosenmarmelade bestreichen und mit Mandelhobeln bestreuen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare