3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quark-Streuselkuchen mit Pfirsichen


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 150 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Butter, kalt, in Stücken
  • 450 Gramm Mehl
  • 2 Eier

Füllung

  • 1 Dose Pfirsiche
  • 2 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Magerquark
  • 20 Gramm Vanillepuddingpulver, (1/2 Päckchen, ca. 2 gehäufte EL
  • 100 Gramm Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 120 Gramm Milch
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und
    5 Sek./Stufe 5 rühren.

    Falls der Teig noch nicht krümelig genug aussieht, nochmlas kurz weiterrühren.

    Die Hälfte des Teiges auf dem Boden der Springform (meine ist 26cm) verteilen, die andere Hälfte auf die Seite stellen.

    Mixtopf reinigen.
  2. Füllung
  3. Die Pfirsiche abtropfen lassen.

    Den Herd auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Die Eier und den Zucker in den Mixtopf geben und
    20 Sek./ Stufe 4 schlagen.

    Quark, Vanillepuddingpulver, Öl und Milch hinzufügen und
    10 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Die Pfirsiche auf dem Boden verteilen und die Quarkmasse darüber geben.

    Dann die Hälfte der Streusel drüber streuen.

    Den Kuchen ca. 60 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Varoma
    Varoma
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Man kann auch das ganze Päckchen Puddingpulver nehmen, dann wird die Füllung fester.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker...

    Verfasst von Nordlicht44 am 8. Juli 2022 - 22:19.

    sehr lecker
    Ich habe das Rezept mit TK Mirabellen gemacht. Die mußten weg, bald kommt die neue Ernte. Hat auch sehr gut gepaßt.
    Der Kuchen ist sehr lecker, die Creme hat eine gute Konsistenz.
    Ich würde beim nächsten Mal die Buttermenge reduzieren. Ich denke 1 Paket reicht, es tropfte schon aus der Springform.
    Wird wieder gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können