3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Raffaello-Cup-Cakes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig:

  • 80 g Sonnenblumenöl
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 7 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Kokosmilch
  • 60 g Milch
  • 15 ml Amaretto
  • 25 g Kokosraspeln
  • 12 (24)* Stück Raffaellos

Frosting:

  • 125 g Kokosmilch
  • 125 g Milch
  • 50 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 1 TL Amaretto
  • 25 g Kokosraspeln*
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Frosting:
  1. Kokosmilch, Milch, Mehl und Zucker in den Closed lid geben und 20sec./Stufe 4 vermischen.

    Dann 2min./VAROMA/Stufe 2 aufkochen.

    Dann weitere ca. 3-5min./98°C/Stufe 2 köcheln, bis die Masse die Konsistenz eines sehr dicken, zähen Puddings angenommen hat, umfüllen und bei Raumtemperatur komplett abkühlen lassen.

     

  2. Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.

  3. Teig:
  4. Für den Teig Öl mit Zucker, Vanillezucker und den Eiern in den Closed lid geben und 30sec./Stufe 3 cremig rühren.

    Mehl mit Backpulver und Salz hinzufügen und 20sec./Stufe 3 einrühren.

    Dann Milch, Kokosmilch und Amaretto dazugeben und weitere 45sec./Stufe 3 verrühren.

    Zuletzt die Kokosraspeln mit dem Spatel unterheben.

  5. Die Hälfte des Teiges auf die Papierförmchen verteilen, die 12 Raffaellos jeweils in die Mitte der Cupcakes legen und dann den restlichen Teig gleichmäßig darauf verteilen, dann ca. 20-25min. backen,  Stäbchenprobe machen (bitte neben die Raffaellos stechen).

    Mixtopf säubern.

    Nach dem Backen die CupCakes auf dem Rost abkühlen lassen.

  6. weiter mit dem Frosting:
  7. In der Zeit die Butter in den Closed lid geben 2min./Stufe 4 hell und cremig schlagen.

    Dann 2,5min/Stufe 2 einstellen und nach und nach die Frostingmasse durch die Deckelöffung zur Butter geben und einrühren.

    Amaretto dazugeben und alles noch einmal etwa 1min./Stufe 3 weitermixen, in eine Schüssel umfüllen und für mindestens 45min. kalt stellen, damit es etwas fester wird.

  8. Dann mit einem großen Eisportionierer oder einem Spritzbeutel das Frosting auf die komplett abgekühlten Cupcakes setzen und diese dann kopfüber in den Kokosraspeln wälzen* oder mit einem weiteren Raffaello verzieren*.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:21738:]]* Ich habe 2 Möglichkeiten zum Verzieren mit dem Frosting angegeben. Will man, wie auf dem Foto, den CupCake mit einer Praline verzieren, bitte 24 Stück einkaufen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider ist das frostig viel zu flüssig und...

    Verfasst von Annamunich am 2. Oktober 2016 - 10:51.

    Leider ist das frostig viel zu flüssig und tropft nur so runter. Außerdem sehr sehr süß. Leider war es für die Kinder und mich viel Arbeit und eine ziemliche Enttäuschung .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können