3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

REVANI TATLISI>Zitronen-Grießkuchen in Zuckersirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Person/en

Teig:

Zuckersirup

  • 700 g Zucker
  • 800 g Wasser
  • einige Spritzer Zitronensaft

Zitronengrießteig

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker, 80 g würden auch gehen
  • 130 g Milch
  • 100 g Mehl
  • 350 g feiner Grieß
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 gehäufter Teelöffel selbst gemachter Vanille Zucker, oder ein p. gekauften egal :-)
  • 80 g Öl
  • 1 Espressolöffel Zitronenaroma, Hausgemacht vom TM Rezept siehe Bayrisch Heftchen :-)

170 crad Ofen vorheizen ca. 25-30 min. gold/gelb backen lassen :-) nicht so dunkel backen lassen!! Das ist das besondere an REVANI TATLISI :-)

  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Revani tatlisi> Zitronen-Grießkuchen in Zuckersirup
  1. Nun lassen wir vom Kuchenmeister Closed lid ein Zuckersirup zaubern tmrc_emoticons.-)

    Alle Zutaten in Mixtopf geben und 12 minuten 100crad/Stude 2 kochen lassen. Umfüllen und auskühlen lassen.

     

  2. Zitronengrießteig: Schmetterling einsetzen tmrc_emoticons.-) , nun alle zutaten hinzufügen und 1 Minute auf Stufe 3 einen schönen geschmeidigen Teig vom Kuchenfreund Closed lid rühren lassen.

    In der Zeit Bitte ein Glasblech tmrc_emoticons.-) Siehe Bild einfetten und die fertige Masse auf`s Kuchenblech füllen....

    Aber die Form darf auch nicht so groß sein, sonst wird die Süßspeise nicht so hoch , sondern eher flach das wollen wir nicht!! tmrc_emoticons.-)

  3. Nun ab in den heißen Ofen

    tmrc_emoticons.-) 170 crad 25-30 Minuten schön backen lassen ....

  4. Nicht braun, sondern gold/gelb die Farbe tmrc_emoticons.-) Bild ist bisschen schlecht aufgenommen worden!

  5. Nachdem der Kuchen aus dem Ofen genommen wurde, ratz fatz die löcher einstechen und die Zuckermasse schön langsam drauf gießen tmrc_emoticons.-)

  6. Nun einige Stunden REVANI TATLISI abkühlen lassen....tmrc_emoticons.-)

    Serviervorschlag: Kokosflocken drauf streuen....                             oder Pistazien, gehackte Nüsse tmrc_emoticons.-)Puderzucker .Bevor Sie die Süßspeise servieren, erst dann Bitte die schöne Deko auf die Süßspeise streuen. tmrc_emoticons.-)

    Ich habe mich für die Baklava Schnittform entschieden!! Sie können, aber auch eine normale Kuchenschnittform wählen...aber Bitte nicht so groß, weniger ist mehr tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Woher stammt der Name Revani?? tmrc_emoticons.-)

Im damaligen Osmanischen Reich, haben die Köche diese Süßspeise den Namen Revani gegeben tmrc_emoticons.-),nach Eroberung von Erivan > Armenien. Seit diesem Zeitpunkt wird diese Süßspeise REVANI tatlisi genannt steckt im Wort Erivan drin tmrc_emoticons.-).....

Für einige etwas zu süß, aber mit einem Glas türkischen Tee mhhh ein Genuss vor den Herrn tmrc_emoticons.-)

In manchen Regionen der Türke, wird in den Grießteig Naturjoghurt hinzugegeben. Man könnte also statt Milch auch Naturjoghurt nehmen oder halb halb tmrc_emoticons.-)schmeckt auch sehr gut....

 

So das war noch eine kleine Geschichte zu Revani tatlisi tmrc_emoticons.-)

 

Afiyet olsun....Guten Appetit tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich liebe diesen Kuchen.Revani erinnert mich immer...

    Verfasst von Elenemene am 1. November 2017 - 09:53.

    Ich liebe diesen Kuchen.Revani erinnert mich immer an meine Heimat Griechenland.
    Sehr sehr lecker und mit der süsse kann man variieren.Danke für das Rezept in Thermomixtauglichkeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Familie fand es sensationell

    Verfasst von KTarina am 3. Oktober 2017 - 16:36.

    Meine Familie fand es sensationell

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept für Bayram

    Verfasst von AleyOla am 8. Juli 2016 - 02:33.

    Habe das Rezept für Bayram ausprobiert. Meine Form war wohl ein Tick zu klein, dadurch ist mir die Oberfläche etwas gerissen, was ich aber dann mit Kokosstreusel kaschiert habe. Ansonsten eine sehr süße Speise, aber so gehört es sich ja auch  tmrc_emoticons.;)

    Lg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, habe es für

    Verfasst von Sefis-thermowelt am 29. Dezember 2015 - 20:17.

    Super lecker, habe es für meine Mama als kleine Überraschung gemacht und sie fand es klasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Silvi 66 schrieb: Hab ihn

    Verfasst von MondstckchenT31 am 6. März 2015 - 22:45.

    Silvi 66

    Hab ihn heute gebacken, und wußte erst garnicht was ich mit dem ganzen Zuckersirup machen sollte tmrc_emoticons.~, bis ich begriffen habe das der ganze Sirup auf den Kuchen sollte tmrc_emoticons.;). Habe die Variante 450 Gramm Zucker - 600 Gramm Wasser gemacht, was auch zum tränken gereicht hat. Hatte Teig und Sirup mit frisch ausgepresstem Zitronensaft gemacht. Ist schon süß,- aber lecker ist es geworden. Also von uns 5*****.

     

    Vielen Dank Silvi tmrc_emoticons.-)

    Counterclockno CounterclockCornMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ihn heute gebacken, und

    Verfasst von Silvi 66 am 29. Januar 2015 - 00:33.

    Hab ihn heute gebacken, und wußte erst garnicht was ich mit dem ganzen Zuckersirup machen sollte tmrc_emoticons.~, bis ich begriffen habe das der ganze Sirup auf den Kuchen sollte tmrc_emoticons.;). Habe die Variante 450 Gramm Zucker - 600 Gramm Wasser gemacht, was auch zum tränken gereicht hat. Hatte Teig und Sirup mit frisch ausgepresstem Zitronensaft gemacht. Ist schon süß,- aber lecker ist es geworden. Also von uns 5*****.

    LG Silvi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Mellimix1973 am 30. Dezember 2014 - 17:59.

    Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieder einmal dieses Rezept

    Verfasst von Missy Freckles am 29. Dezember 2014 - 23:14.

    Wieder einmal dieses Rezept gemacht! Suuuuperlecker! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tatlim bu aralar hic musait

    Verfasst von MondstckchenT31 am 18. September 2014 - 00:55.

    tmrc_emoticons.;) tatlim bu aralar hic musait deyilim tmrc_emoticons.-(.....biraz sabirli ol.....ilerdeki zamanda yüklerim Baklava tarifisini....

     

    kendine iyi bak öpüldünüz ......hanimefendi....üzülmeeeeee ne olur....

     

    Counterclockno CounterclockCornMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Canim, Baklava tarfi nerde

    Verfasst von Missy Freckles am 17. September 2014 - 15:45.

    Canim, Baklava tarfi nerde kaldi beeeeeeeaaaa? Big Smile  Öptüm seni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tatlim daha neler gelecek

    Verfasst von MondstckchenT31 am 18. Juli 2014 - 22:02.

    tatlim daha neler gelecek gör....Baklava yapmayi düsünüyorum kolay bir Tarifim var...tmrc_emoticons.-) ama bakalim

    öpüldünüz tmrc_emoticons.8)

    Counterclockno CounterclockCornMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boah da werden

    Verfasst von Missy Freckles am 18. Juli 2014 - 11:31.

    Boah da werden Kindheitserinnerungen wach! Yummy! Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wow vielen Dank das geht ja

    Verfasst von MondstckchenT31 am 17. Juli 2014 - 18:00.

    wow vielen Dank das geht ja runter wie Öl.......Backen und Kochen ist mein Leben, sobald ich in der Küche bin setzte ich noch meine Liebe ein....tmrc_emoticons.-), dann erhalte ich so ein Endergebnis...für viele Sinnlos, aber für mich was ganz besonderes, die Menschen die das schätzen finde ich Klasse.....Es werden noch mehr Rezepte folgen....nach und nach....

     

     

    Counterclockno CounterclockCornMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deine Rezepte sind echt der

    Verfasst von Locke7 am 17. Juli 2014 - 14:21.

    Deine Rezepte sind echt der Wahnsinn!  tmrc_emoticons.D 

    Habe mir schon etliche gespeichert und werde selbst verständlich berichten. 

    Ich finde auch Deine Beschreibungen sehr gut und verständlich, vielen Dank für die ganze Arbeit! 

    L.G. Locke7 tmrc_emoticons.)

    Wenn das Leben dir Zitronen schenkt,mach' Limonade daraus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Elvirachen, ;.)   es

    Verfasst von MondstckchenT31 am 17. Juli 2014 - 13:44.

    Hallo Elvirachen, ;.)

     

    es macht mir ja eine Freude, dein Kommentar zu lesen das kannst du dir garnicht vorstellen. tmrc_emoticons.-)

    Er wird dir schmecken, schreib mir sobald du irgend was aus meinen Rezepten probiert hast würde mich freuen über dein Bericht.

     

    liebevolle Grüße

    tmrc_emoticons.-)

     

    Counterclockno CounterclockCornMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • , ja 700 g Zucker richtig

    Verfasst von MondstckchenT31 am 17. Juli 2014 - 13:42.

    Love , ja 700 g Zucker richtig gelesen, wenn Sie möchten können Sie auch zwischen 450-500 g Zucker nehmen, aber dann auch Bitte 200 ml weniger Wasser nehmen für den Zuckersirup.

    Ja klingt selbstverständlich ungesund, aber man soll ja diese Süßspeise nicht in großen Mengen essen tmrc_emoticons.-), sondern in Maßen tmrc_emoticons.-) und genießen....Ich konnte leider nicht wiederstehen und hatte drei Stück davon gegessen mit schwarzem Tee mhhh ein Genuss tmrc_emoticons.-)

     

    Daas erste mal bei der Zubereitung des Zuckersirup hatte ich weniger Zucker und  Wasser  gemacht, aber dann ist der Kuchen am Ende bisschen wie soll ich sagen, trockener?? Er muss sich komplett aufsaugen können mit dem Zuckersirup tmrc_emoticons.-), aber auch nicht drin schwimmen, dass ist ja das besondere daran tmrc_emoticons.-)

     

    Alternative: 450 g Zucker und 600 ml Wasser, aber dann ist er nicht ganz so süß .....

    Wenn Sie meinen, ok das reicht Ihnen dann ist das In Ordnung, ich bin nachdem Rezept gegangen....und ich sage Ihnen ein Traum ....

    Sie können ja nachträglich noch schnell Sirup nach kochen, das wäre kein Problem.

     

    Mit Süßstoff oder Ahornsirup so ein Mist, kommt da nicht hinein, dies ist ein Orginalrezept nach Revani tatlisi....man könnte nur die Süße ein wenig Reduzieren....oder Sie können auch für den Teig die Zuckermenge ein wenig reduzieren wäre auch noch ok. 2 Eier würden im Notfall auch ausreichen tmrc_emoticons.-) , wenn man keine 3 Eier mehr im Kühlschrank hat tmrc_emoticons.-) und 50 weniger Grieß hineingeben dafür.

     

    Ich hoffe, das ich eine alternative Ihnen vorschlagen konnte. Falls noch Fragen sind, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung tmrc_emoticons.-)

    Ich bedanke mich für Ihren netten Kommentareintrag ... tmrc_emoticons.;) Love Party

     

    Counterclockno CounterclockCornMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HUHU, KENNE DEN KUCHEN AUCH 

    Verfasst von Pinos Mami am 17. Juli 2014 - 09:46.

    HUHU,

    KENNE DEN KUCHEN AUCH  tmrc_emoticons.p

    DAS STIMMT SCHON SO MIT DEM ZUCKER.

    TÜRKISCHES REZEPT,SOWEIT ICH MICH ERINNERE   tmrc_emoticons.;)

    GESCHMECKT HAT ER AUF JEDEN FALL

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr nett geschriebenes

    Verfasst von ankypanky am 17. Juli 2014 - 09:30.

    Sehr nett geschriebenes Rezept! Ha bei ich richtig verstanden dass 700 Gramm flüssiger Zucker über den Kuchen gegossen wird? ist dass nicht schrecklich süß und vor allem ungesund? Soviel Zucker verbrauche ich noch nicht mal in einem Monat. Kann das auch ersetzt werden durch etwas anderes?grüsse, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh ich werde es noch die

    Verfasst von MondstckchenT31 am 16. Juli 2014 - 21:31.

    Oh ich werde es noch die Beschreibung hinzufügen, ist mir untergegangen tmrc_emoticons.-)

    Sobald der Kuchen aus dem Herd genommen wird, sofort die kleinen löchelchen rein stechen und der fast erkaltete Zuckersirup schön langsam mit gefühl gleichmäßig drauf verteilen....

     

    Love

    Counterclockno CounterclockCornMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kurze Frage der Zuckersirup

    Verfasst von LeEm am 16. Juli 2014 - 20:17.

    kurze Frage der Zuckersirup kommt der in den Teig rein tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich freue mich auf Ihren

    Verfasst von MondstckchenT31 am 16. Juli 2014 - 19:41.

    Ich freue mich auf Ihren Kommentar, Love Love

    Counterclockno CounterclockCornMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können