3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber Blechkuchen mit Baiser


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig:

  • 225 g Margarine
  • 225 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier, Größe M
  • 3 Eigelbe, Größe M
  • 225 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Pck. Backpulver
  • etwas Zitronenabrieb, oder Finesse Zitrone
  • 1000 g Rhabarber, in Stücken

Baiser

  • 3 Eiweiße, Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensäure
  • 100 g Mandelblättchen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rührteig
  1. Margarine, Zucker und Vanillezucker imClosed lid 1 Min./Stufe 5 schaumig rühren. Eier und Eigelbe zugeben und 1,5 Min. weiterrühren. Mehl, Vanillepuddingpulver, Speisestärke, Zitronenabrieb und Backpulver zugeben und so lange auf Stufe 5 verrühren, bis eine geschmeidige Teigmasse entstanden ist. Rhabarber säubern, ggf schälen und in 0,5-1 cm lange Stücke schneide. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (Fettpfanne) streichen, Rhabarberstücke darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C Ober-/Unterhitze ca. 40 Min. backen. 

  2. Baiser
  3. In der Zwischenzeit die Baisermasse zubereiten. Dafür den Schmetterling in den gereinigten  Closed lid einsetzen und mit kaltem Salzwasser auf Stufe 4 kurz  durchspülen.  Eiweiße mit 1 Prise Salz  für 2 Min./Stufe 4 zu einem steifen Eischnee aufschlagen. Dann auf Stufe 2 nach und nach durch die Deckelöffnung den Zucker einrieseln lassen und nochmal 2-3 Min./ Stufe 4 weiterschlagen. Zuletzt die Zitronensäure zugeben und kurz verrühren.

    Den vorgebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, Baisermasse mit einem Teigschaber verteilen, mit  Mandelsplittern bestreuen und nochmal bei 180° C für ca. 15 Min. weiterbacken bis sich die Oberfläche leicht bräunlich färbt.

    Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare