3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber Muffins mit Crumble Topping


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Muffin Teig

  • 150 g Rhabarber, geputzt, in ca. 2 cm Stücken
  • 100 g Milch
  • 60 g Pflanzenöl / Kokosöl
  • 1 Ei
  • 220 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 120 g (Rohr-)Zucker
  • 2 TL Vanillezucker, (selbstgemacht)
  • 1 TL Zimt

Crumble Topping

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Kokosflocken
  • 2 EL Mandeln / Haselnüsse, (ganz, gehackt oder gemahlen, egal, je nach Crunch-Geschmack)
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Rohrzucker
5

Zubereitung

    Muffins
  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.


    Rhabarber in den Mixtopf geschlossen 1-3 Sek. auf Stufe 6 zerkleinern. Anschließend in eine Schüssel umfüllen / zur Seite stellen.


    Mixtopf geschlossen muss nicht gesäubert werden! Jetzt alle "nassen" Zutaten in den Mixtopf geschlossen + Zucker und 5-10 Sek. auf Stufe 5 quirlen.


    Anschließend Mehl, Backpulver, Rhabarber in den Mixtopf geschlossen dazu und 5-10 Sek. auf Stufe 5 vermengen (langsam hochstellen, sonst hängt das Mehl am Deckel). 


    Teig in Muffinförmchen verteilen (je nach dem wie viel man sie füllt und welche Förmchen man hat kommen 12 - 24 raus .... )


    Nun noch das Crumble-Topping (wer mag - es ist optional) zubereiten und auf die Muffins verteilen.


    Anschließend die Muffins ca 20 Min (bis goldbraun) im Ofen backen. (Am besten Zahnstockertest machen).

  2. Crumble-Topping
  3. Mixtopf geschlossen muß nicht gesäubert werden!


    Alle Topping-Zutaten in den Mixtopf geschlossen und ein paar mal mit der Turbo-Taste vermischen. Es sollte jedoch noch "crunchy" sein - also nicht zu viel Turbo Smile


    Auf den Muffins verteilen. 

10
11

Tipp

Die Muffins schmecken sehr frisch - duften lecker und den Kindern hat es sehr geschmeckt (durch den Rhabarber waren sie nicht zu süß)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker Habe etwas mehr Rhabarber genommen

    Verfasst von Eevi78 am 9. Mai 2017 - 19:59.

    Sehr lecker. Habe etwas mehr Rhabarber genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für sehr lecker

    Verfasst von ChrissyB66 am 24. Juni 2016 - 13:06.

    Für sehr lecker befunden!!!

    Ich habe sie jetzt schon zum 3. Mal gemacht, weil es meinen Kindern und Bekannten sehr gut geschmeckt hat! tmrc_emoticons.;)

    Aber ich mache das Topping ein wenig anders. Weil bei mir die Butter immer in kleinen Klümpchen bleibt, mache ich sie zuerst warm und vermische dann alles.

    Der Mix aus Kokos, Rhabarber und Zimt schmeckt uns ganz besonders lecker! Hätte ich nicht unbedingt gedacht. Da greifen sogar Nicht-Rhabarber-Fans zu! tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank für diese tolle Rezeptidee!!! Cooking 7

    Aber eine Frage habe ich doch noch: Nehmt ihr die Muffins sofort aus dem Ofen, wenn sie fertig sind? Oder können sie im Ofen verbleiben bis sie abgekühlt sind?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hab mit

    Verfasst von Joshi555 am 6. Juli 2015 - 03:22.

    Sehr lecker! Hab mit Vollkornmehl gebacken! Sehr saftig!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper leckere Muffins.

    Verfasst von Natalilie am 10. Juni 2015 - 11:22.

    Suuuuper leckere Muffins. Schön locker, nicht zu süß.  Habe das Topping weg gelassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Muffins. Die

    Verfasst von bangie am 2. Juni 2015 - 11:22.

    Sehr leckere Muffins. Die Muffins sind nicht sehr süß, nur das Topping. Zusammen gegessen passt es dann wieder. Das Topping schmeckt super. Ich hab Mandeln verwendet und diese nur ganz wenig zerkleinert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnell und

    Verfasst von Sebastian77 am 27. Mai 2015 - 22:16.

    Sehr schnell und lecker!

    Anstatt Rhabarber habe ich die Apfeln (200 Gramm) genommen. Hat alles gut geklappt. Das Topping habe ich sehr interessant gefunden. Dankeschöntmrc_emoticons.)))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Selten so was leckeres mit

    Verfasst von Ivyswelt am 25. Mai 2015 - 19:58.

    Selten so was leckeres mit Rhabarber gebacken tmrc_emoticons.) .Ich habe es in die vegane Variante abgeändert 1 EL MyEy Eiweiss, Sojamilch, pflanzl. Margarine und fürs Crumble Paranüsse verwendet. Hmmmm! Danke für das tolle Rezept!

    [[wysiwyg_imageupload:15548:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach das ist auch eine gute

    Verfasst von NiRiJoMo am 15. Mai 2015 - 22:58.

    Ach das ist auch eine gute Idee - danke !!

    werde ich morgen mal ausprobieren - vielleicht sogar noch ein bischen Vanillepudding unterschmuggln ... hmhmhmhm

    tmrc_emoticons.D

    die ni


    (Zauberlehrling)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von MartinaBarbara am 14. Mai 2015 - 19:38.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Kann es mir auch mit anderem Obst vorstellen.

    maka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  Ich habe den

    Verfasst von AnKa24 am 23. April 2015 - 15:14.

    Sehr lecker! 

    Ich habe den Teig in eine 20er Springform gefüllt, das Topping komplett darauf verteilt und dann für 50 Minuten bei 200 Grad gebacken. Der Kuchen ist super geworden und hatte durch das Topping eine schön krosse Schicht. Leider hat der Kuchen überhaupt nicht nach Rhababer geschmeckt, sondern wegen des Toppings wie gebrannte Mandeln. Aber gerade wegen dieses Geschmacks ist der Kuchen dann richtig gut angekommen tmrc_emoticons.) 

    Ich werde ihn auf jeden Fall wieder backen! Nächstes Mal nehme ich vielleicht ein bisschen mehr Rhabarber..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnelles und leckeres

    Verfasst von Fineminki am 13. August 2014 - 15:30.

    Super schnelles und leckeres Rezept. Habe allerdings Äpfel genommen, was sich nicht negativ auswirkte.

    Meine Rezeptsammlung hat sich heute erweitert  tmrc_emoticons.;)

    FineMinki

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles, schnelles Rezept!!

    Verfasst von Nickel1610 am 2. Juni 2014 - 11:41.

    Tolles, schnelles Rezept!! Leider gab es beim Einkaufen keinen Rhabarber, da habe ich abgewandelt und Blaubeeren und kleine Äpfelstückchen genommen. Sehr saftig und passt auch gut zum zimtigen Geschmack. Die Muffins riechen auch wirklich im Ofen schon sehr sehr lecker!!

    Das Rezept wird definitiv ins Standardprogramm aufgenommen!!

    Besten Dank!

    Nicki

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tuppence, das Topping

    Verfasst von NiRiJoMo am 8. Mai 2014 - 09:53.

    Hallo Tuppence,

    das Topping kommt vor dem Backen auf die Muffins und wir dann schoen golden braun und schmeckt richtig lecker. Also wenn man Mandeln nimmt schmeckt es wie die gebrannten Mandeln vom Jahrmarkt und bei Halselnuessen eben nussig.... je nach Turbo-Zerkleinerung crunchy.

    Viel Spass und Danke fuer den Kommentar

    die ni


    (Zauberlehrling)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Muffins sind sehr lecker

    Verfasst von Tuppence am 7. Mai 2014 - 19:46.

    Die Muffins sind sehr lecker - gerade richtig zur Rhabarberzeit! Das Topping habe ich noch nicht getestet. Kommt das eigentlich vor oder nach dem Backen auf die Muffins?

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erst mal SORRY fuer spaete

    Verfasst von NiRiJoMo am 24. April 2014 - 11:08.

    Erst mal SORRY fuer spaete Antwort - aber ich dachte ich bekomme eine Nachricht, wenn ein Kommentar eingestellt wird ...

    Ja ich meinte braunen Zucker ... geht aber auch mit weissem Zucker .... (habe schon beide benutzt  - aber irgendwie schmeckt es mit braunem besser - vieleicht auch Einbildung tmrc_emoticons.-) ).

    Vielen Dank fuer die Sternchen tmrc_emoticons.-)

    (bei mir sind die Muffins auch gerade wieder im Ofen - diesmal noch mit zusaetzlichen Schoko-Streussel drin .. bin gespannt )

     

    die ni


    (Zauberlehrling)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!!  Ist

    Verfasst von Rebeccaundamy am 21. April 2014 - 21:44.

    Super lecker!!!! 

    Ist Rohrzucker eigentlich brauner Zucker? Ich hab jedenfalls normalen genommen und die muffins schmeckten fantastisch! 

    Mein Topping war leider nicht mehr crunchy, aber total genial mit den kokosflocken! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können