3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Streusel-Pie-Törtchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

Für den Teig:

  • 200 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Ei
  • 2 EL Milch

Für die Streusel

  • 60 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 60 g Mehl
  • 60 g Haferflocken

Für den Belag

  • 800 g Rhabarber
  • 0,4 l Kirschsaft
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben. 

    40 sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten und in Frischhaltefolie packen. Für 30 min. im Kühlschrank aufbewahren.

     

  2. Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben.

    20 sek./ Stufe 5 vermengen.

    Die Streusel ebenfalls in eine Schüssel füllen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.

  3. Für das Rhabarberkompott:

    Den Rhabarber waschen, die feste Haut abziehen und in 2 cm Stücke schneiden. Den Kirschsaft und den Zucker zufügen.

    7 min./ Counter-clockwise operation/100°/Stufe 2

    Das Puddingpulver mit ca. 8 El Wasser glatt rühren und zum Rhabarberkompott geben und bei

    2 min./100°/Sufe 2

    nochmals aufkochen lassen. Umfüllen und etwas abkühlen lassen.

  4. Die Förmchen (z.B. Muffinbleche) gut fetten und den Teig in die Form drücken.

    Mit der Gabel mehrmals einstechen, das Rhabarberkompott einfüllen und die Streusel darauf verteilen.

     

    Bei 170° ca. 30 Minuten bei Ober-Unterhitze backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gekühlt schmecken die Törtchen sehr erfrischend.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare