3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen 20cm Form für Verliebte


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Vorbereitung

  • 100g Butter
  • 100g Zucker
  • 2 Eier Gr. L
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zitronenzucker, selbstgem., oder Abrieb einer Biozitrone

weitere Zutaten für den Teig

  • 100g Mehl 405
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 2 TL flach Backpulver

Füllung

  • 500g Rhabarber, geputzt, in 3-4cm lange Stücke geschnitten, (evt. Zuckern und 15Minuten ziehen lassen, Saft abgießen!
  • 1 EL Rosinen nach Geschmack

Glasur

  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Backofen O/U auf 170 °C vorheizen, 20cm Durchmesser Backform ausfetten und mit Semmelbrösel bestreuen.
  1. Butter, Zucker, Eier, Salz und Zitronenzucker in den Closed lid, 1 Min./37°C/Stufe 4

  2. Mehl, Vanillepudding und Backpulver zufügen. 8 Sek/Stufe 4

  3. Den Teig in die gefettete Backform geben, mit Rosinen bestreuen, dann mit Rhabarberstückchen belegen, bzw. die Rabarberstückchen senkrecht in den Teig stellen.

  4. bei 170°C auf der 2.ten Schiene von unten ca. 1 Stunde backen. Nach ca. 35 Minuten den Teig mit Pergamentpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

    Den Kuchen in der Form abkühlen lassen!

  5. Wer möchte, rührt sich noch mit 2 EL Zitronensaft und Puderzucker eine Glasur an und gibt Sie auf den kalten Kuchen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei uns gibt es meistens noch einen Schlag Schlagsahne obendrauf.

Wer keine Zuckerglasur mag, streut einfach etwas Puderzucker darüber.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mit Äpfeln auch super! Ich

    Verfasst von Koch-Elmo am 6. November 2015 - 22:01.

    Mit Äpfeln auch super!

    Ich hab den Kuchen nun mit Rhabarber und auch schon mit Äpfeln gemacht. Beides sehr lecker und schnell gemacht. 

    Ich werde sicher auch nochmal anderes Obst probieren. 

    Für mich ein richtig gutes zwischendurch Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe heute den Kuchen

    Verfasst von christiane1962 am 19. Oktober 2015 - 17:38.

    ich habe heute den Kuchen nicht mit Rhabarber sondern mit dünnen Apfelschnitzen gespickt. Das war auch sehr fein. - Probiert es mal aus und gebt mir dann Bescheid, wie es euch schmeckt.

    Liebe Grüße Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • für diese Jahreszeit der

    Verfasst von Thermomicha am 9. Mai 2014 - 19:32.

    für diese Jahreszeit der richtige Kuchen. Da er nur 6-8 Stücke ergibt weicht auch nichts auf, denn er ist Ratz fatz aufgegessen.

    Gruß Micha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können