3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen a la Angelika


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

kuchen

  • 800 g Rhabarber
  • 200 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 3-4 EL Mineralwasser
  • 100 g Mandelblättchen
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 28cm Form mit Backpapier auslegen.  Mandelblättchen drauf und geschälten in kleine Stücke  geschnittenen Rhabarber daraufgeben.  

    Weiche Butter  und Zucker  1 Minute stufe 4 schaumig rühren.  Eier und Salz  1 Minute stufe 4 dazugeben.    Mehl Backpulver  und Mineralwasser  stufe 4 ca.       1 Minute unterrühren mit Spatel mithelfen.  Auf Rhabarber geben.  Teig bedeckt nicht ganz den Rhabarber. 

    Ich nehme fast 1 kg Rhabarber her.  

    Bei ca 700 g nur 150 Zucker und Butter  3 Eier und 300 g Mehl und nur 2-3 El wasser   

    35  Minuten bei 180 grad      

    Abkühlen  lassen , umstūrzen und mit Puderzucker bestäuben 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe heute Deinen

    Verfasst von bebi1955 am 26. Mai 2016 - 21:36.

    Habe heute Deinen Rhabarberkuchen ausprobiert. Super lecker und einfach zu machen. Meine Familie ist total begeistert. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können