3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Baiser a la Angelika


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Mürbteig

  • 70 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Rhabarber

  • 750 g Rhababer, waschen
  • 2 EL Zucker

Guss

  • 3 Eier, trennen
  • 125 g Zucker
  • 200 g stichfeste saure Sahne oder Schmand
  • 150 g Sahne
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanillegeschmack

Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 170 g Zucker
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbteig
  1. Zucker in den Closed lidgeben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren. Butter in kleinen Stücken, Mehl, Ei und Salz dazugeben und mithilfe des Spatels 25-30 Sek./Stufe 5 verkneten. Den Teig aus dem Closed lidnehmen und mit der Hand zu einem Ball formen. In Frischhaltefolie wickeln und 1 h im Kühlschrank ruhen lassen. Closed lidspülen.

     

    Rhabarber waschen, die Haut abziehen, Klein schneiden und mit dem Zucker in einer Schüssel abgedeckt ca. 1 h ziehen lassen.

  2.  

    GUSS

    Für den Guss die Eier trennen. Eiweiß zur Seite stellen. Die Eigelbe in denClosed lidgeben. Rühraufsatz einsetzen. Den Zucker einwiegen und 4 min/37 C/Stufe 4 schlagen. Dann nochmals 3 min/Stufe 4 schlagen. Saure Sahne oder Schmand, Sahne und Puddingpulver dazugeben. 8 Sek./Stufe 3 unterheben.

     

    Backform einfetten. Teig mit dem Nudelholz auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Backform damit auslegen.

    Rhabarber auf dem Teig verteilen und den Guss darüber gießen. Closed lidspülen.

    Ca. 45 min bei 150 Grad backen.

  3. In der Zwischenzeit Rühraufsatz in den Closed lideinsetzen.Die Eiweiß hineingeben und 4 Min./ Stufe 3,5 steifschlagen. Nach der Hälfte der Zeit den Zucker einrieseln lassen.

     

    Nach den 45 min Backzeit den Eischnee auf den Kuchen geben, wieder in den Backofen schieben und  auf 100 Grad runter schalten. Nach 10 min wieder auf 150 Grad hochschalten und weitere 5- 8 min. weiterbacken. Baiser sollte hellbraun sein.

    Abkühlen lassen und dann erst den Rand entfernen. Nicht luftdicht abdecken, weil sonst der Baiser weich wird.

     

    GUTES GELINGEN!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

hört sich kompliziert an, ist aber gut zu machen und schmeckt super gut!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klasse Kuchen ist den Aufwand wert Ich habe bei...

    Verfasst von rosa17 am 30. April 2017 - 19:41.

    Klasse Kuchen, ist den Aufwand wert. Ich habe bei Ober-/Unterhitze 180 Grad 45 Min. gebacken und dann noch 15 Min.mit der Eischneemasse. Der wird bestimmt wiedergebacken. Danke fürdas Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Rhababerkuchen ist ein absoluter Traum Bisher...

    Verfasst von Janini13 am 30. April 2017 - 06:42.

    Der Rhababerkuchen ist ein absoluter Traum. Bisher habe ich nur Komplimente dafür bekommen.. Und bei der Familie muss ich den jetzt wahrscheinlich immer bringen.. tmrc_emoticons.D
    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hab gestern deinen

    Verfasst von Koelpins am 20. Juni 2016 - 18:26.

    Hallo, hab gestern deinen Kuchen gebacken und schon den Baiser mehrfach nachgebacken,weil er nicht braun wurde. Heute musste ich mit Entsetzen feststellen, dass er mir auf dem Teller fast davon läuft. Der Guss ist völlig flüssig, der Baiser schön knackig. Kann es sein, dass die 150° zu niedrig sind? Hat von euch noch niemand das Problem gehabt?

    Bin ganz traurig, da es der Geburtstagskuchen für meinen Mann ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super lecker.

    Verfasst von Thermofinchen am 17. Juni 2016 - 18:28.

    Der Kuchen ist super lecker. Zwar etwas aufwendiger in der Zubereitung aber ich es lohnt sich sehr. 

    Volle Sternchen von mir!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen war super lecker,

    Verfasst von Panama2015 am 29. Mai 2016 - 18:33.

    Cooking 7Der Kuchen war super lecker, danke für das tolle Rezept!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lob,Lob,Lob, sehr gut, sehr

    Verfasst von Ela 67 am 24. Mai 2016 - 20:57.

    Lob,Lob,Lob, sehr gut, sehr saftig. Ich habe ihn mit Ober/ Unterhitze gebacken. Zum Schluss, wenn das Eiweiß darauf ist, dabei bleiben. den gibt es bei uns wieder. Danke fürs einstellen

    Gruss Daniela Cooking 7

    Daniela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen heute

    Verfasst von Andrea53 am 22. Mai 2016 - 18:21.

    Ich habe den Kuchen heute gebacken und er schmeckt wirklich köstlich  Cooking 7

    Vielen Dank für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallole, ich backe ihn mit

    Verfasst von dieangelcap am 21. Mai 2016 - 19:08.

    Hallole, ich backe ihn mit Heißluft. 

    LG Angelika 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird der Kuchen mit Heißluft

    Verfasst von Mutti66 am 17. Mai 2016 - 16:38.

    Wird der Kuchen mit Heißluft oder Ober/Unterhitze gebacken??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können