3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Quarkguss (Blech) - Rezept d. Tages 19.05.2012


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Belag:

  • 1200 g Rhabarber
  • 100 g Zucker, (Wem es nicht süß genug ist, kann mehr nehmen)

Boden:

  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpuler
  • 125 g Zucker
  • 25-30 g Vanillezucker, (selbstgemachten oder 2 Päckchen)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 g Butter, (oder Margarine)

Guß

  • 4 Eier
  • 170 g Zucker
  • 25-30 g Vanillezucker, (selbstgemachten oder 2 Päcken)
  • 500 g Magerquark
  • 25 g Speisestärke
5

Zubereitung

  1. Backofen 170°C - 200°C --> Ober -/Unterhitze -vorheizen oder

    Backofen 150°C - 180°C --> Heißluft  -nicht vorgeheizt

     

    Alle Zutaten für den Boden in den Closed lid 45 Sek. / Stufe 5 zu einem Mürbeteig verarbeiten, diesen ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen - danach auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen.

     

    jetzt 25 Min. bei Backofeneinstellung vorbacken.

     

    Rhabarber waschen und trockentupfen, in etwa 4 cm lange Stücke schneiden und auf den vorgebackenen Teigboden verteilen, mit dem Zucker bestreuen.

     

    Alle Zutaten für den Guss in den Closed lid 25 Sek./Stufe 4-5 zu einer  flüssigen Masse verrühren, über dem Rhabarber verteilen,

     

    noch einmal in den Backofen (gleiche Einstellung) ca. 30-35 Min. fertig backen

     

    Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit

10
11

Tipp

wem das ganze Blech zuviel ist, nimmt eine 26er Springform mit der Hälfte von den Zutaten


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ...den Kuchen kann man auch

    Verfasst von pc.maus am 4. Juni 2016 - 19:03.

    ...den Kuchen kann man auch sehr gut mit Johannis- oder Stachelbeeren zubereiten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitze!!!!!! Der wird öfter

    Verfasst von Tenac am 23. Mai 2015 - 11:51.

    Spitze!!!!!! tmrc_emoticons.)

    Der wird öfter gemacht war wirklich super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuche jetzt schon 2x

    Verfasst von tinamsi am 14. Mai 2015 - 23:19.

    Habe den Kuche jetzt schon 2x gebacken. Kann ich nur empfehlen, schmeckte uns und unseren Gästen sehr gut!

    Habe in den Guß noch zusätzlich ein Päckchen Vanille-Pudding-Pulver dazu gegeben. Lecker!

    LG, Tinamsi

    Lg, Tinamsi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tach, pc.maus,soeben,

    Verfasst von viktor-berlin am 31. Juli 2013 - 17:19.

    Tach, pc.maus,soeben, 31.7.2013, habe ich dein Rezept getestet.Die Mischung stimmt, nur den Zucker habe ich aus Erfahrung beim Boden halbiert, beim Obst weggelassen und beim Guss auf unter 50% reduziert. So fand ich es Klasse - esse gerade das dritte Stück vom Blech - . Der Rhabarber war aus eigenem Garten gefroren, kurz angetaut und einfach auf dem vorbebackenem Teig verteilt.Vielen Dank, ich freue mich auf die Ernte 2014 und dein Rezept.Viktor aus Berlin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchen war lecker, aber für

    Verfasst von Mousse au Chocolat am 24. Mai 2013 - 13:45.

    Kuchen war lecker, aber für meinen Geschmack zu wenig Guss, daher nur 4 Sterne tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Mein Mann war

    Verfasst von jeffi77 am 21. Mai 2013 - 08:47.

    Sehr lecker! Mein Mann war zunächst sehr skeptisch, war ja schließlich nicht wie immer… Big Smile

    Er hätte fast kein Stück abbekommen…

    Habe die Hälfte gemacht in einer Springform, das brauchte dann deutlich länger im Ofen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Nächstes mal

    Verfasst von Lavandine am 16. Mai 2013 - 12:15.

    Sehr lecker! Nächstes mal backe  ich den Boden etwas kürzer vor, damit er nicht ganz so trocken wird. Der Quarkguss ist himmlisch!! Danke für das Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Kuchen.

    Verfasst von yong am 11. April 2013 - 14:17.

    Super leckerer Kuchen. Diesmal mit eingefrorenen Rhabarber freu mich aber schon auf den frischen . 5 Sterne lg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand den Kuchen sehr

    Verfasst von Cattie am 4. Juli 2012 - 23:04.

    Ich fand den Kuchen sehr lecker, habe noch Streusel obendrauf gemacht. Lediglich der Boden war mir zu bröselig, da würde ich das nächte Mal eher 'nen Rührteig, Quark-Öl-Teig oder auch Hefeteig als Boden bevorzugen.

    tmrc_emoticons.) Fang den Tag mit einem Lächeln an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe meiner Freundin

    Verfasst von kp182 am 10. Juni 2012 - 19:58.

    Ich habe meiner Freundin kürzlich das Rezept gegeben, am Freitag gab es dann diesen Kuchen und er war sehr lecker und schnell aufgegessen. Ich persönlich finde auch die Kombination mit dem Rhabarber und Quarkguss echt gut!

    Vielen Dank für dieses Rezept und volle Sternzahl!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker.

    Verfasst von chris66 am 6. Juni 2012 - 20:49.

    Einfach nur lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es freut mich, dass Euch der

    Verfasst von pc.maus am 20. Mai 2012 - 20:39.

    Es freut mich, dass Euch der Rhabarberkuchen schmeckt.

    Ich backe den Kuchen schon sehr viele Jahre, und bevor die Rhabarberzeit um ist backe ich auf Vorrat und friere immer in 1/4 Teilen vom Blech ein, so habe ich auch im Winter Rhabarberkuchen...diesen lasse ich dann antauen und backe ich dann noch mal ca. 10 Min. auf.

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschrieben habe ich ja schon

    Verfasst von UteFlaig am 20. Mai 2012 - 20:14.

    Geschrieben habe ich ja schon einmal aber nun sollte ich auch punkten, denn dieser Rhabarberkuchen ist einfach nur lecker. Ich habe letztes Jahr sogar Rhababer eingefroren ,damit wir ihn das ganz Jahr über essen können. Lecker , lecker , lecker. tmrc_emoticons.;) Danke fürs Rezept und liebe Grüße aus dem Schwarzwald , wo es Gott sei es gedankt , den Rhabarber etwas länger im Garten gibt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, dieser Kuchen.

    Verfasst von Thermofan61 am 20. Mai 2012 - 19:17.

    Sehr lecker, dieser Kuchen. Hat alles gut geklappt bei der Zubereitung. Kommentar meines Mannes:"So schmeckt Rabahberkuchen". Sehr gut. Danke für dieses Rezept.


    Gruß Thermofan

    Thermofan61

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute den ersten

    Verfasst von pc.maus am 29. April 2012 - 17:55.

    Ich habe heute den ersten Rhabarber für dieses Jahr aus dem Garten geholt und den Kuchen gebacken, dabei habe ich noch ein paar Bilder gemacht und hier eingestellt.

    Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo pc.maus, Kuchen war

    Verfasst von 1moehrchen am 20. Juni 2010 - 23:15.

    Hallo pc.maus,


    Kuchen war super lecker,5 Sterne.


    Grüße


    1moehrchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ersten Stangen im Garten

    Verfasst von pc.maus am 17. April 2010 - 23:58.

    Hallo UteFlaig,


    ich hab heut das erste Mal in diesem Jahr aus dem Garten Rhabarber geholt und muss sagen, der Kuchen war wieder super.


    Nutze, wie jedes Jahr wieder, die Saison um anschließend auch noch etwas vom Kuchen einzufrieren, dass er bis in den Herbst reicht.


     


    Cooking 7


    Auch bei Euch im Schwarzwald dürfte dann in nächster Zeit der erste Rhabarber zu ernten sein.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Remmos,   ich selbst

    Verfasst von pc.maus am 17. April 2010 - 23:53.

    Hallo Remmos,


     


    ich selbst werde auch wieder die Saison nutzen und bevor sie rum ist werde ich dann wieder (wie jedes Jahr) 3-4 Bleche in Stücken einfrieren, so hab ich dann doch zumindest bis Hebst vom Kuchen.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Da wir sehr

    Verfasst von UteFlaig am 3. April 2010 - 12:26.

    Cooking 7 Tolles Rezept. Da wir sehr viel Rhababer im Garten haben und man immer das selbe macht freue ich mich ganz doll über das leckere Rezept. Nun kann ich es kaum erwarten bis die ersten Stangen im Garten sind ( dauert bei uns im Schwarzwald halt etwas länger). Lieben Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rhabarberkuchen mit Quartkguss

    Verfasst von Gast am 3. April 2010 - 08:43.

    Hallo pc.Maus.


    habe gestern deinen Rhabarberkuchen ausprobiert. War erst ein wenig skeptisch, wegen dem Vorbacken des Teiges. Habe mich aber belehren lassen. Der Kuchen war Spitze und hat den gestrigen Nachmittag nicht überlebt. Ich werde Die Rhabarbersaison nutzen.


    Viele Grüße


    Remmos 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können