3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen (rechteckiges Blech) mit Baiser


Drucken:
4

Zutaten

  • 250 g Margarine
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Zitonenaroma
  • 320 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Tl. Salz
  • 1 kg Rhabarber
  • 3 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 50 g Mandelblättchen
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butter, Eier, Zucker in den Closed lid und 1,5min/ Stufe 4 schaumig rühren. Restliche Zutaten dazu und 50sek./ Stufe 4 einen Rührteig herstellen.

    Den Teig auf einem gefetteten Backblech verteilen.

    Rhabarber waschen, schälen und in ca. 2cm breite Stücke schneiden. Auf dem Teig verteilen.

    45 min bei 150°C Heißluft backen.

     

    Schmetterling einsetzten. Eiweiß in den Mixtopf und bei Stufe 3-4 Eischnee herstellen. Zucker dabei durch die Deckelöffnung einrieseln lassen.

    Nach Ende der Backzeit die Backofentemperatur auf 225-250°C erhöhen. Baisermasse auf dem Kuchen verteilen, mit Mandelblättchen bestreuen und weitere 2-3 min. backen bis Baiser goldbraun ist (Blickkontakt!)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kuchen ist suuuper lecker

    Verfasst von Thessa1994 am 18. Mai 2015 - 14:25.

    Der Kuchen ist suuuper lecker und wirklich einfach zu machen.

    Jedoch finde ich die Herstellung des Baisers im TM sehr schwer. Habe den Handmixer genutzt, das ging super.

    Ich und mein Freund wir waren total begeistert von dem Kuchen!! 

     

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)der Kuchen ist suppi,aber

    Verfasst von Bitti am 2. Juni 2013 - 19:09.

    Cooking 1 tmrc_emoticons.)der Kuchen ist suppi,aber ich werde das nächste mal weniger Backpulver benutzen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist suppi'werde

    Verfasst von Bitti am 2. Juni 2013 - 19:07.

    Der Kuchen ist suppi'werde aberbeim nächsten mal weniger Backpulver nehmen Cooking 1 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja ich steh nicht so sehr auf

    Verfasst von vollekatti am 15. Mai 2012 - 13:04.

    Ja ich steh nicht so sehr auf viel Eiweiß, darum nehm ich weniger. Aber meine Freundin macht das Rezept auch immer mit 5 Eiweiß tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von melina0804 am 14. Mai 2012 - 21:48.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe den Kuchen heute gebacken und er schmeckt wirklich super.

    Ich habe allerdings viel weniger Zucker verwendet. Für den Teig 120 g statt der 200 g und für den Eischnee 2 EL anstatt der 200 g. Für den Eischnee werde ich beim nächsten Mal 5-6 Eiweiß nehmen. Das war mir zu wenig...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh wie peinlich :~  Ist

    Verfasst von vollekatti am 10. Mai 2011 - 14:29.

    Oh wie peinlich tmrc_emoticons.~  Ist sofort geändert tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hehl?

    Verfasst von qyxina am 9. Mai 2011 - 13:03.

    Hi,

    hast du vielleicht vergessen Mehl Menge für den Rührteig aufzuschreiben? tmrc_emoticons.;)

    GLG Qyxi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können