3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

  • 125 g Zucker
  • 3 Stück Eier
  • 100 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 gestr. TL Vanillinzucker
  • 3 EL Wasser

Streusel

  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter

Belag

  • 900 g Rhabarber
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rhabarberkuchen
  1. Zuerst die Streusel machen:

    Mehl, Zucker, Butter in den Closed lidgeben und noch 1 El. Wasser dazu geben dan auf 5 Sek/ Stufe 5 verrühren , danach umfüllen.

    Für den Teig : Eier, Zucker, Butter in den Closed lid1 Min/Stufe 4 rühren, dann Mehl , Backpulver, Vanillinzucker und Wasser zugeben und 30 Sek/ Stufe 4 verrühren .

    In eine Springform 26 cm geben , den geputzten in klein geschnittenen Stücken Rhabarber darauf geben und anschließend die Streusel darauf verteilen.

    Backzeit 1 Stunde bei 170 Grad Heißluft

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstatt Rhabarber kann man auch Aprikosen oder Sauerkirschen nehmen schmeckt auch sehr lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Silke Meyer am 19. Mai 2018 - 13:55.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute ausprobiert. Ist sehr gut...

    Verfasst von Menetekel am 5. Mai 2018 - 22:13.

    Habe das Rezept heute ausprobiert. Ist sehr gut angekommen. Schmeckt ganz lecker. Werde ich öfter backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deinen Sterneregen.

    Verfasst von Elfi-ru am 21. Juli 2016 - 11:23.

    Danke für deinen Sterneregen.

                        Viele Grüße Elfi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gebacken und fast

    Verfasst von Maria Joscha am 30. Mai 2016 - 09:42.

    Gestern gebacken und fast nichts mehr übrig - kam sehr gut an! Tolles Rezept! Danke! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich sehr das er

    Verfasst von Elfi-ru am 1. Mai 2016 - 23:59.

    Freut mich sehr das er schmeckt, und vielen Dank für die Bewertung..

                        Viele Grüße Elfi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnelle

    Verfasst von Balulilly2 am 1. Mai 2016 - 23:03.

    Sehr lecker und schnelle Zubereitung.Wird`s jetzt öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das er schmeckt

    Verfasst von Elfi-ru am 29. April 2016 - 10:51.

    Freut mich das er schmeckt und danke für die Bewertung.

                        Viele Grüße Elfi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell und lecker

    Verfasst von rinabias am 29. April 2016 - 00:59.

    Super schnell und lecker erfrischend. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können