3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rübli Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Rübli Kuchen

  • 450 Gramm Möhren, mit Schale
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 250 Gramm gemahlene Mandeln
  • 200 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 6 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 45 Gramm neutrales Öl
  • 1 Teelöffel Natron

Verzierung

  • 200 Gramm Puderzucker
  • 3 Esslöffel Wasser, oder Zitronensaft
  • Marzipanmöhren
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 175 Grad vorheizen
    2. Springform (27cm) fetten und mehlen (habe Kartoffelmehl genommen)
    3. Karotten waschen, schälen und in Stücke für 8 Sekunden Stufe 5 zerkleinern, umfüllen
    4. Thermo sauber machen
    5. Orangenschale, Karotten, Haselnüsse und Mandeln in einer Schüssel vermischen
    6. 6 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen (ca. 6 Minuten bei Stufe 3,5), umfüllen
    7. Eigelb und Zucker schaumig schlagen (ca. 2,5 Minuten bei Stufe 4) währenddessen das Öl durch den Deckel einlaufen lassen
    8. Orangensaft mit Natron verrühren und kurz vor Ablauf der Zeit ebenfalls zu der Mischung in den Thermo geben
    9. Eigelbmischung mit der Nuss+Karottenmasse umheben (nicht wundern wird sehr fest. Nach und nach Eiweiß dazugeben dann wird es leichter)
    10. Teig in die Backform füllen
    11. Bei 175 Grad ca. 50-60 Minuten backen / Stäbchenprobe!

    Viel Spaß
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

***Für die Verzierung habe ich Puderzuckerguss und Mini Karotten benutzt. Bekommt man in der Backabteilung ***


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare