3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rüblikuchen ohne Zucker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 5 Eier
  • 150 g Honig
  • 250 g Karotten
  • 250 g Mandeln
  • 1 Zitrone
  • 80 g Dinkelmehl 1050
  • 1 EL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    1. Mandeln im Closed lid auf Stufe 8 ca. 15 Sekunden mahlen.

    2. Mehl zu den Mandeln in den Closed lid einwiegen.

    3. Closed lid-Inhalt in eine Schüssel umfüllen.

    4. Möhren schälen und in Stücke in den Closed lid geben und 8-10 Sekunden bei Stufe 7 zerkleinern.

    5. Möhren zu den Mandeln und dem Mehl in die Schüssel umfüllen.

    6. Eier trennen. Dabei die Eigelbe in den Closed lid geben und die Eiweiße in einer sauberen Schüssel auffangen.

    7. Schmetterling einsetzen! Honig zu den Eiern in den Closed lid geben und 3 Minuten auf Stufe 4 schaumig rühren.

    8. Schmetterling entnehmen! Den Saft und die geriebene Schale der Zitrone hinzufügen. Mandeln, Mehl und Möhren in den Closed lid geben, Backpulver zugeben und alles 3 Minuten Stufe 4-5 vermengen.

    9. Closed lid-Inhalt in eine Schüssel umfüllen. Den Closed lidund den Schmetterling gründlich mit Spülmittel reinigen. Beides muss fettfrei sein. Sonst wird der Eischnee nicht fest!

    10. Eiweiße und eine Prise Salz in den Closed lid geben, mit dem Schmetterling 2 1/2 Minuten auf Stufe 4 zu Eischnee schlagen.

    11. Eischnee vorsichtig mit einem Teigschaber unter die Mehlmasse heben.

    12. Kuchenform (Kastenform) fetten und mit Mehl ausschütteln. Kuchenteig gleichmäßig in die Form füllen.

    13. Kuchen bei 180°-200° C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.

    14. Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

    15. Falls erwünscht Kuchenglasur auftragen und mit Dekomöhren verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe gerade das Rezept

    Verfasst von isaberu am 16. Februar 2014 - 15:50.

    Habe gerade das Rezept ausprobiert mit Muffinförmchen, in 40min. weiss ich mehr. Statt Honig habe ich 7 TL Crystal Stevia Backsüße genommen. - So sie sind fertig, sehr lecker geworden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können