3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Russischer Zupfkuchen - mit Quark und Joghurt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Boden

  • 235 g Mehl
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 20 g Kakao
  • 135 g Butter, kalt
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei

Füllung

  • 250 g Butter, weich
  • 275 g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 150 g Quark
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 600 g Naturjoghurt 1,5%
5

Zubereitung

    Boden
  1. Alle Zutaten für den Boden in den Mixtopf geschlossen geben und 20 Sek./Stufe 5 verrühren. Die Konsistenz des Teiges überprüfen und ggf. noch einige Sekunden auf Stufe 5 verarbeiten.


    3/4 des Teiges in eine Springform (26 cm) geben und andrücken. Den Rest des Streuselteiges, zum Bestreuen am Schluß aufbewahren.

  2. Füllung
  3. Die weiche Butter 8 Sek./Stufe 5 verrühren. Den Zucker und Vanillinzucker dazu geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Dann den TM ca. 2-3 Minuten auf Stufe 5 laufen lassen und dabei die Eier nach und nach zugeben. Dann nochmal 10 Sek./Stufe 6 verrühren. Eventuell auch etwas länger, bis der Teig die richtige Konsistenz hat und glatt und geschmeidig aussieht. Nun den Quark mit dem Joghurt und das Puddingpulver in den Mixtopf geschlossen und 20 Sek./Stufe 6 verrühren. Die Masse nun in die Springform auf den Boden gießen.


    Die verbliebenen 1/4 des Streuselteiges auseinander zupfen und auf dem Kuchen verteilen.


    Nun wird der Kuchen auf der untersten Schiene 1h und 15 Minuten gebacken, bei 150° Umluft bzw. 125° Ober- und Unterhitze.


     

10
11

Tipp

Nach dem Backen kann der Kuchen mit Puderzucker bestreut werden. Im Original-Rezept werden der Quarkmasse noch 100 ml Sahne beigefügt. Ich hatte keine da und habe sie einfach weggelassen. Der Kuchen ist sehr süß ich lasse immer etwas vom Zucker weg und er schmeckt immer noch gut!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren