3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Russischer Zupfkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 250 Gramm Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 125 Gramm Butter, Weich
  • 125 Gramm Zucker
  • 25 Gramm Kakaopulver
  • 1 Ei

Füllung

  • 500 Gramm Magerquark
  • 125 Gramm Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 200 Gramm Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 3 Eier
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Zuerst alle Teigzutaten in den Closed lid. Ca. 30 Sek. Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten. Gut die Hälfte in eine Springform geben und leicht andrücken. Den Rest zur Seite stellen.
    Anschließend die Zutaten für die Füllung in den Closed lid geben. 40 Sek. Stufe 5 verrühren.
    In die Form gießen. Die restlichen Streusel darüber streuen.
    Im vorgeheizten Ofen 55-60 Minuten backen.
    Wir lieben unseren Russischen Streuselkuchen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im Ofen abkühlen lassen, dann sackt der Kuchen nicht so sehr zusammen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare