3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Russischer Zupfkuchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 200 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 350 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Ei

Füllung

  • 180 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 4 Eier
  • 500 Gramm Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 40 Gramm Speisestärke
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 30 Sek./ Stufe 6 zu einem Teig verarbeiten, aus dem Closed lid nehmen.
    Zwei Drittel des Teiges in eine gefette Sprinform legen, einen Rand hochziehen.
    Den restlichen Teig zur Seite stellen.
  2. Füllung
  3. Alle Zutaten für die Füllung in den Closed lid geben und 40 Sek./ Stufe 5 verrühren. Die Creme auf den Teigboden in der Backform geben.
    den zurückbehaltenen Teig zerzupfen und auf der Füllung verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen (175 °C) ca. 60 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Vanillezucker aus dem Beutel kann auch ein selbstgemachter Vanillezucker verwendet werden. Hierzu benötigt man 1 sauberes, leeres Schraubglas. 200g Zucker und 1 Vanillestange in Stücken.

Zucker und Vanille in das Glas füllen und 2-3 Tage darin trocknen lassen. Anschließend den Inhalt in den Closed lid geben und 15 Sek./ Stufe 10 pulverisieren.

1 gehäufter Teelöffel ersetzt 1 Päckchen Vanillezucker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare