3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger Rote Beete Schokokuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Person/en

Teig

  • Fett, für die Fom
  • Semmelbrösel/Paniermehl, für die Form
  • 375 g Rote Beete gegart, vakuumiert
  • 300 g neutrales Öl, z.B. Rapsöl
  • 5 Eier, Größe M
  • 275 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Kakao
  • 375 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker selbstgemacht, alternativ 1 Päckchen fertig
  • Salz
  • Alufolie
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Los geht´s...
  1.  

    Eine Kastenkuchenform (ca. 2 ½ l Inhalt, 30 cm lang) fetten und mit Semmelbrösel oder Paniermehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C)

  2.       Rote Beete und Öl in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 10 püriren.

  3. Eier einzeln auf das laufende Messer (Stufe 2) in den Closed lid geben.

     

  4. Mehl, Backpulver, Kakao, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz  zufügen und alles 5 Sek. / Stufe 5 zu einem glatten Teig vermischen.  Messbecher einsetzten nicht vergessen!

     

  5. Teig in der Form glatt streichen und im heißen Backofen ca. 1 ¼ Stunden backen (Kuchen soll innen noch leicht feucht sein). Nach ca. 1 Stunde eventuell mit Alufolie zudecken.

  6.       Kuchen aus dem Ofen nehmen. In der Form 20-30 Minuten abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kuchen kann nach dem abkühlen noch mit etwas Kako oder Puderzucker bestäubt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • lecker, aber kein ganz oft immer wieder...

    Verfasst von claudia76 am 11. April 2017 - 20:16.

    lecker, aber kein ganz oft immer wieder Lieblingskuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sechs Sterne, wenn es möglich

    Verfasst von scharfer radi am 10. Juli 2016 - 17:51.

    Sechs Sterne, wenn es möglich wäre.

    Ich habe nur 200 g Oel genommen und

    bin mit den Resultat sehr zufrieden. Saftig, lecker.

    Tipp: rote Beet aus dem Garten nur waschen und mit Schale kochen

    (vorher mehrfach einstechen). Nachdem Abkühlen, läßt sich die Schale leicht

    abschieben (Einweghandschuhe empfehlenswert.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch vegan ein Genuss! 

    Verfasst von pelele am 1. Juli 2016 - 13:21.

    Auch vegan ein Genuss!  Love

     

    Hab als Eiersatz Sojamehl und Wasser genommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der beste Schokokuchen, den

    Verfasst von Clauderl77 am 15. April 2016 - 22:27.

    Der beste Schokokuchen, den es gibt! Kannte ich schon vor meiner TM-Zeit, aber damit geht es noch einfacher. Man kann auch einfach rohe rote Beete nehmen und die Ca. 50-60 Min. Im Varoma weichkochen. Ich musste den Teig auch länger verrühren als nur 5 Sek., eher so 20-30 Sek. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von nico1304 am 3. April 2016 - 18:50.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Super schokoladig und super saftig. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmmhhhhh! Leckaaaaa Sehr

    Verfasst von mixitina am 4. März 2016 - 21:39.

    Mmmmmhhhhh! Leckaaaaa tmrc_emoticons.p Sehr saftig und total schokoladig. Nur war bei mir die 30er Form zu klein.Ist etwas übergelaufen.War aber net schlimm-so konnte ich das Übergelaufene gleich mal probieren tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  Schnell

    Verfasst von Spassbacke am 6. Februar 2016 - 13:25.

    Sehr lecker!  Schnell gemacht,  schön saftig und schokoladig. Die Rote Beete schmeckt man gar nicht. ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hat mich richtig

    Verfasst von Spassbacke am 5. Februar 2016 - 18:44.

    Das Rezept hat mich richtig neugierig gemacht! Wird gleich mal ausprobiert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hmmm!

    Verfasst von Marina84 am 16. Januar 2016 - 16:06.

    Super lecker, hmmm!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wieviel Mehl hast du

    Verfasst von Häkelhexe am 9. August 2015 - 23:39.

    Hallo, wieviel Mehl hast du genommen? Das steht leider nicht dabei. LG Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können