3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sanddorntorte


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

für den Bisquitteig

  • 3 Eier,M
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g Stärkemehl
  • 1 Messerspitze Zimt

Für die Cremefüllung

  • 150 g Sanddornsaft
  • 50 g Zucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 8 Blatt Gelantine
  • 300 g Naturjoghurt
  • 400 g Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Sahnesteif

zum Bestreichen

  • 100 g Sanddornmarmelade

zum Verzieren

  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Sahnesteif
  • 50 g Krokantstreusel
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Bisquitteig
  1. 1. Schmetterling einsetzen. Eier und Zucker in den Mixtopf geschlossen geben und 3 Min. / 40 C / St. 4 aufschlagen.


     


    2. Dann den Zimt dazu und ohne Temperatur 10 Min / St. 4 weiter schlagen.


     


    3. Schmetterling entfernen, Mehl, Stärkemehl und Backpulver dazu und ca. 8 Sek. /St. 4 unterheben. Evt. mit Spatel nachhelfen.


     


    4. Die Masse in eine gefettete Springform (28 cm) geben und ca. 20-30 Min (Stäbchenprobe) bei ca. 160 C Umluft im Ofen backen.


     


    5. Den Bisquit vollständig abkühlen lassen und einmal mal waagerecht durchschneiden lassen, so dass man 2 Böden hat.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Cremefüllung
  4. 1. Schmetterling einsetzen. Sahne mit Sahnesteif in den Mixtopf geschlossen einfüllen, Meßbecher aufsetzen und erst 3 Min/Stufe 3 anschließend unter Sichtkontrolle Stufe 3,5 bis Sahne steif ist. Sahne umfüllen und kalt stellen. Schmetterling entfernen, Mixtopf geschlossenspülen.


    2. Für die Creme den Sanddornsaft mit dem Zimt und 50 g Zucker inMixtopf geschlossen 3Min/100g/Stufe3 erhitzen.


    3. Die gewässerte, ausgedrückte Gelatine zugeben und unter Sanftrührstufe  1Min /ohne Temp. darin auflösen. Akühlen lassen, aber darauf achten das die Flüssigkeit noch nicht geliert und steif wird.


    4. Den Naturjoghurt in den noch warmen Saft Mixtopf geschlossen /Stufe 3 /1Min einrühren.


    5. 400 ml Sahne  vorsichtig unterheben. Die Creme auf dem Biskuitboden glatt streichen, den zweiten Boden darauf legen und im Kühlschrank fest werden lassen.  Dauer ca 1 1/2 Stunden

  5. Verzieren
  6. 1. Anschließend den Tortenring entfernen.


     


    2. Schmetterling einsetzen. Restliche 200 ml Sahne mit Sahnesteif in den Mixtopf geschlossen einfüllen, Meßbecher aufsetzen und erst 2 Min/Stufe 3 anschließend unter Sichtkontrolle Stufe 3,5 bis Sahne steif ist.


    3. die Torte oben mit  2/3 der Sahne bestreichen und mit dem Krokant bestreuen.


    4. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Rosetten auf die Torte spritzen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen, glatt streichen und im Backofen  backen. 
Herausnehmen, das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen, vorsichtig abziehen und den Biskuit auf einem Kuchengitter erkalten lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wie ist das mit dem

    Verfasst von Barbara2006 am 11. November 2015 - 12:31.

    Wie ist das mit dem Backpulver ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und wirklich

    Verfasst von DJ Schnick am 27. Mai 2014 - 15:16.

    Sehr sehr lecker und wirklich mal eine tolle Alternative. Mein Mann steht total auf diese Torte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können