3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneebälle ala Ursl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Biskuit:
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 110 g Mehl
  • 90 g Stärke, mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • Masse zum Tränken des Biskuit:
  • 1 Becher Sahne
  • 1 -2 EL Eierlikör, (wer will auch mehr!!)
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 kleine Dose Ananas, in kleinen Würfeln, abgetropft
  • 100 g Kokosraspeln
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Biskuit:


    Alle Zutaten für den Biskuit in den Mixtopf (Rühraufsatz einsetzen) geben und 60 Sekunden/Stufe 3 rühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten (bis er oben goldbraun ist) bei 180 Grad Ober/Unterhitze backen.


     


    Mixtopf säubern. Rühraufsatz einsetzen!


    Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker in den Mixtopf geben und bis zur gewünschten Festigkeit Stufe 3 schlagen. Den erkalteten Biskuitboden (alternativ geht auch fertig gekaufter oder misslungener) zerbröslen. Rühraufsatz entfernen und die Ananasstückchen (nach Belieben nochmal kleiner schneiden) sowie den Eierlikör und die Biskuitbrösel zugeben. 60 Sek./Stufe 3/Counter-clockwise operation (unbedingt) mit Hilfe des Spatels untermischen.


    Bis sich die Biskuitbrösel vollgesaugt haben und da die Masse am Anfang sehr viel aussieht, sollte man die Biskuitbrösel nach und nach (bei eingeschaltenem Thermomix) zugeben.


    Aus der entstandenen (zähen, teigartigen) Masse kleine Bälle (ca.Tennisball) formen und in Kokosraspel wälzen.


    Auf ein Muffinspapierförmchen setzen!


    Bis zum Verzehr  für mindestens 1 1/2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Heimchen,

    Verfasst von briggiewiggie am 2. März 2010 - 15:57.

    danke für den Tipp mit den Haselnüssen und den MandarinOrangen. Hört sich super an!


    Grüße Brigitte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Briggiewiggie, wir

    Verfasst von Heimchen am 28. Februar 2010 - 19:35.

    tmrc_emoticons.8) Hallo Briggiewiggie,


    wir kennen die Schneebälle unter " Deggendorfer Knödel" Wir wandeln ab, was gerade zu Hause ist. Ein Favorit unserer Familie ist dieser Schneeball in Haselnusskerne gewälzt und statt Ananas geben wir  Mandarin-Orangen bei! Mußt Du bei Gelegenheit einmal ausprobieren! Vor meiner Thermomix-Zeit war dies mein Rettungsrezept, wenn sich kurzfristig Besuch ansagte! Ist schnell gemacht und schmeckt auch gut!

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Back- und Zubereitsungszeit....

    Verfasst von sowe am 4. Februar 2010 - 19:03.

    Hallole!


    Du hast mich neugierig auf dein Rezept gemacht! Ich werde es am WE ausprobieren.


    Viele Grüße


    Sonja


     

    Viele liebe Grüße    sowe    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Partysnack/Fingerfood

    Verfasst von briggiewiggie am 4. Februar 2010 - 13:03.

    Diese Bälle eignen sich sehr gut als süßen Partysnack bzw. Fingerfood.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können