3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneebälle (Winter) / Pina Colada Bälle (Sommer)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Portion/en

Teig

  • 6 Eier,M
  • 160 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht, oder 1 Pck. gekaufter
  • 80 g Mehl
  • 60 g Stärke
  • 1 Prise Salz

Creme

  • 400 g Schlagsahne, geschlagen
  • 2 TL San apart, oder 2 Pck. Sahnesteif
  • 150 g Schmand oder Creme Fraiche
  • 120 g Amaretto
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht oder 1 Pck gekaufter
  • 40 g Zucker
  • 250 g Magerquark
  • 1 Dose Ananasstückchen, abgetropft

Sonstiges

  • 150 - 200 g Kokosraspel
  • Muffinförmchen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Backofen auf 180°C (O/U) vorheizen.

    Schmetterling einsetzen!Zuerst Eier, Zucker und Vanillezucker in Closed lid geben: 9 Min /37°C / Stufe 4. Nach dieser Zeit Mixtopfdeckel geschlossen lassen und erneut 6 Min /Stufe 4 (ohne Temperatur!).

    Schmetterling entfernen.

    Mehl, Stärke und Salz zugeben: 4 Sek. /Stufe 3 vermengen.Teig auf ein Backblech geben und etwa 15 Min (Stäbchenprobe!) backen.

    Auskühlen lassen!

    Closed lid spülen.

  2. Die Sahne (mit San Apart oder Sahnesteif) für die Creme habe ich mit meiner Kitchenaid geschlagen. Wer sie im TM schlagen möchte muss dies nun tun und dann in eine große Schüssel umfüllen. (Mixtopf muss danach nicht gespült werden).

    Alle restlichen Zutaten der Creme bis auf Ananas in den Closed lid geben und 15 Sek /Stufe 4 vermengen

    Creme zur Sahne in die Schüssel geben und unterheben. Ananas zufügen und alles mischen.

  3. Den abgekühlten Bisquitteig zerrupfen und zur Creme geben und mit den Händen gut vermischen.

    Zu Kugeln formen, in Kokosraspel wälzen und in Muffinförmchen setzen.

    Genießen! tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im Sommer als Pina Colada Bällchen sehr lecker.Bei uns in der Familie gibts die traditionell zu Weihnachten als Schneebälle.

Ach, die schmecken einfach immer! Probiert sie aus tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi Leni,...

    Verfasst von Tan-07 am 8. Juli 2017 - 21:14.

    Hi Leni,

    das Rezept ist super super lecker....😋
    hab es jetzt zum3. Mal gemacht. Immer wieder begeistert.

    Dieses Mal hab ich es etwas abgewandelt, mit glutenfreies Mehl gebacken und Mandarienen sowie Eierlikör genommen. War auch sehr lecker....

    ❤️-lichen dank
    🤗LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist der absolute Hammer. Vielen Dank...

    Verfasst von Max28 am 8. Oktober 2016 - 08:55.

    Das Rezept ist der absolute Hammer. Vielen Dank dafür! Kannte die Schneebälle in etwas abgeschwächter Form und das Rezept gefiel mir schon beim Lesen. Nachdem ich kein so Ameretto-Fan bin, habe ich das Rezept etwas abgewandelt und alternativ Malibu genommen. Somit gibt es bei mir im kalten Herbst auch die Sommer-Variante. Ich kann nur sagen SUPER LECKER - vielen Dank für das tolle Rezept!!!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker 

    Verfasst von Silvi1991 am 3. November 2015 - 19:04.

    Super lecker  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nein, muss natürlich nicht!!

    Verfasst von Leni_i am 28. Oktober 2015 - 16:14.

    nein, muss natürlich nicht!! tmrc_emoticons.) ist sehr erfrischend aber wenn du keine ananas magst/darfst einfach weglasdrb oder zb austauschen durch vllt kirschen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liest sich sehr lecker Eine

    Verfasst von Bambam1304 am 28. Oktober 2015 - 09:32.

    Liest sich sehr lecker tmrc_emoticons.-)

    Eine Frage: MUSS die Ananas unbedingt rein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die ausfühliche

    Verfasst von red hot chilli pepper am 7. August 2015 - 09:09.

    Danke für die ausfühliche Antwort!!!    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • huhu! vielen dank für di

    Verfasst von Leni_i am 6. August 2015 - 04:05.

    huhu! vielen dank für di bewertung! die ananas hab ich garnicht mehr in den tm gegeben...es wird ja die creme im tm gemacht und dann creme und ananas zur sahne in die große schüssel gegeben. da hab ichs dann mitm spatel vermischt tmrc_emoticons.)

    die bälle halten auch gut zusammen, vor allem wenn sie dann in den kokosraspel gewälzt wurden tmrc_emoticons.)

    den amaretto geb ich immer dazu. es is quasi immer das gleiche rezelt heißt bei mir aber je nach jahreszeit nur anders tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;)

    so ich hoffe ich konnte dir helfen und zum nachmachen motivieren tmrc_emoticons.) liebe grüße! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sternchen vergessen für Deine

    Verfasst von red hot chilli pepper am 5. August 2015 - 13:14.

    Sternchen vergessen für Deine Mühe !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Leni, danke für die

    Verfasst von red hot chilli pepper am 5. August 2015 - 13:13.

    Hi Leni, danke für die Sommerva tmrc_emoticons.) riation !

     

    Die Wintervariation bereite ich schon jahrelange zu. Sind echt lecker und

    schnell gemacht.

     dFragen dazuazu: Werden die Ananastückchen nicht kleingehäckselt?

    Halten die schneebälle trotzdem zusammen? Gibts Du zu den Pina Colada Bällchen auch den Amaretto dazu?

    Vielen Dank schonmal für Deine Tipps!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können