3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnitzbrot- schwäbisches Original


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

  • 500 g Pflaumen, getrocknet
  • 500 g Datteln, getrocknet
  • 250 g Feigen, getrocknet
  • 150 g Äpfel, getrocknet
  • 300 g Mandeln
  • 100 g Walnüsse
  • 200 g Haselnüsse
  • 500 g Rosinen
  • 250 g Obstwasser
  • 125 g Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 Teelöffel Anissamen
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 250 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 125 g Milch
  • 30 g Butter
  • 1 Päckchen Zitronenaroma
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Trockenfrüchte auf zwei mal im Closed lid auf Stufe 7/ 30 sek. zerkleinern und in eine sehr große Schüssel umfüllen.


    Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln in den Closed lid und 2 sek./ Stufe 6 hechseln. In die Schüssel geben.


    Rosinen, Wasser und Obstwasser ebenfalls in die Schussel geben, alles vermischen und die Masse über Nacht ziehen lassen.


     


    Zucker, Zimt, Anis, Zitronenaroma und Lebkuchengewürz in die SChüssel geben und alles vermischen.


    125g Mehl, 1/2 Würfel Hefe, 75g Milch, 15g Butter in den Closed lid und zusammen mit der Hälfte der Fruchtmasse auf Dough mode zu einer homogenen Masse kneten. Umfüllen.


    Den Vorgang mit der anderen Hälfte Mehl, Hefe, Milch, Butter und Fruchtmasse wiederholen.


    Die beiden Teighälften nochmals kurz von Hand kneten ( das der Teig seht klebt nehme ich dazu immer Einmalhandschuhe) und dann ca. 8 Laibe formen ( je ca. 400g Teig) und auf zwei mit Backpapier belegte Bleche geben.


    40 min bei 50°C Umluft gehen lassen.


    Backofen auf 180°C Umluft hochschalten und weitere 50-60 min. backen. 


    Wer will kann auch nur 4 große Laibe formen. Da ich aber immer gern verschenke sind kleinere Laibe für mich besser tmrc_emoticons.-) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das SChnitzbrot schmeckt gut mit Butter oder einfach nur pur.


Seinen Geschmack entfaltet es wenn es etwas "reift" noch besser. Falls jemand so diszipliniert ist und es nicht sofort essen muss tmrc_emoticons.-)


Die SChüssel muss wirklich groß sein damit der gesamte Teig hinein passt.


Ein sehr schnelles Weihnachstgebäck das für wenig Aufwand viel Ergebnis bringt!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare