3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Eiweißkuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 125 g Butter, geschmolzen
  • 10 Stück Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder 1 EL selbst gemachter
  • 1 nach Geschmack Rum, oder Amaretto/ Baileys...
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 200 g Haselnüsse gem., oder Mandeln
  • 1 Pck. Puddingpulver Schokolade
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Schoko-Eiweißkuchen
  1. Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.

    Schmetterling einsetzen und Eiweiß, Zucker und Vanillezucker 4 min, St. 4 steif schlagen.

    Restliche Zutaten einschließlich Butter zufügen und ca. 20 sek. St. 2 verrühren.

    In gefetteter Form (Kasten, oder Gugelhupf) bei 180° ca. 60 min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Perfekt zur Resteverwertung für Eiweiß. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept zur Verwertung von Eiweiß....

    Verfasst von thermo-antje am 16. September 2018 - 22:11.

    Super Rezept zur Verwertung von Eiweiß.
    Sehr saftig und locker, 120g Zucker hat uns völlig an Süße völlig gereicht.

    You only live once!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Sehr saftig!...

    Verfasst von Denise1983 am 15. April 2017 - 18:37.

    Sehr lecker! Sehr saftig!
    Ich habe den Kuchen gestern das 1.mal gebacken. Habe mich immer wieder gefragt was mache ich mit dem übrigen Eiweiß vom Eierlikör. Jetzt steht es fest: den wird es jedes mal geben wenn ich Eierlikör mache. Die gesamte Familie hat den wie nichts verputzt mit dem Auftrag den musst du wieder backen!
    Auch wenn der Eischnee nicht fest wird gelingt der Kuchen! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut  .!Super saftig und

    Verfasst von fischerin2057 am 20. Mai 2016 - 10:40.

    tmrc_emoticons.) Sehr gut  .!Super saftig und lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super gut

    Verfasst von sabisand am 1. März 2016 - 18:51.

    Der Kuchen ist super gut gelungen und war schön locker. Ich habe statt der Nüsse Mehl genommen und den Kuchen wie einen Rotweinkuchen mit 200 ml Rotwein und Schokostreusel gebacken. Ein idealer Kuchen um übrig gebliebenes Eiweiß zu verwerten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super lecker. das

    Verfasst von Reesje am 28. November 2015 - 00:03.

    Schmeckt super lecker.

    das gibt es bestimmt bald wieder.

    Danke für das Rezept.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach das freut mich aber. Mein

    Verfasst von Crownshill am 21. Oktober 2015 - 19:46.

    Ach das freut mich aber. Mein erstes Rezept und gleich so eine nette Bewertung. Danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist wirklich

    Verfasst von haustier am 21. Oktober 2015 - 15:33.

    Der Kuchen ist wirklich superlecker.

    Mein Mann konnte sich nicht bremsen und hat gleich einen 1/2 auf einmal gegessen.

    Also von mir auf jeden Fall die 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach ja, kann man natürlich

    Verfasst von Crownshill am 19. Oktober 2015 - 20:09.

    Ach ja, kann man natürlich auch mit 5 ganzen Eiern backen. Eier trennen und geschlagenes Eiweiß am Schluss unterheben.

    Der Kuchen ist super saftig und bleibt es auch tmrc_emoticons.;).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können