3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Muffins glutenfrei vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 60 g Walnüsse
  • 100 g Hirse
  • 80 g Cashewnüsse ungesalzen, alternativ Mandeln
  • 80 g Zartbitterschokolade 70 %, vegan
  • 80 g Sonnenblumenöl
  • 240 g Soja- oder Reisdrink
  • Saft einer halben Zitrone
  • 60 g Kartoffelmehl
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 3 Esslöffel Kakaopulver schwach entölt
  • 1/2 Päckchen glutenfreies Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Vanille gemahlen
5

Zubereitung

    Teig
  1. Walnüsse in den Closed lid geben, 3 Sek. Stufe 4, umfüllen.

    Hirse und Cashewnüsse mahlen, 30 Sek. Stufe 10, extra umfüllen.

    Schokolade in Stücken in den Closed lid, bei 80 Grad 2 Minuten 30 Sek. Stufe 1 schmelzen. Dann das Öl, den Soja- oder Reisdrink und den Zitronensaft zugeben, 8 Sek. Stufe 4. Die restlichen Zutaten außer den Walnüssen dazu, 10 Sek. Stufe 5.

    Zuletzt die Walnüsse zugeben, Counter-clockwise operation 5 Sek. Stufe 3.

    Den Teig in eine gefettete Muffinform füllen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad etwa 20 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dankeschön !

    Verfasst von Gitti33 am 13. September 2015 - 20:39.

    Dankeschön tmrc_emoticons.-)!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Sterne vergessen

    Verfasst von ira-kisa am 1. August 2015 - 21:20.

    Hab die Sterne vergessen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, danke, danke! Hab die

    Verfasst von ira-kisa am 1. August 2015 - 21:18.

    Danke, danke, danke!

    Hab die Muffins heute gebacken, musste aber ein paar Zutaten ändern:

    70 gr Cashewnüsse und da ich nicht genug hatte, hatte ich zusätzlich 10 gr von Erdnussen genommen,

    habe Maisöl verwendet und 60gr Kartoffelmehl habe ich mit Kuchenmehl von Schär ersetzt.

    Die Muffins sind SUPER LECKER!!!!

    Schöne Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke , das freut mich sehr!!

    Verfasst von Gitti33 am 23. August 2014 - 17:10.

    Danke tmrc_emoticons.), das freut mich sehr!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Ines Weiß am 23. Juli 2014 - 17:36.

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Habs soeben getestet, total lecker schokoladig und fluffig. Mmmmhhh...

    Muss mich gluten-, ei-, kuhmilch- und sojafrei ernähren, das Rezept passt super!

    LG, Ines

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können