3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Puffreis-Torte ohne Backen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Schoko-Puffreis-Torte ohne Backen

  • 400 Gramm Schoko-Puffreis, z.B. Nippon
  • 500 Gramm Wasser
  • etwas Fett, oder Öl, zum Einfetten der Springform
  • 1 Glas Schattenmorellen, 720 Gramm
  • 3 Esslöffel Speisestärke
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Esslöffel Kirschwasser
  • 500 Gramm Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 40 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Mascarpone
5

Zubereitung

  1. 1. Schoko-Puffreis bis auf 10 Stück in einen großen Gefrierbeutel geben und gut verschließen.

    2. Wasser in den Mixtopf geben. Gareinsatz einhängen, den Gefrierbeutel in den Gareinsatz geben und 10 Min./Varoma/Stufe 1 schmelzen. Danach den Gareinsatz aus dem Mixtopf herausnehmen und das Wasser abgießen.

    3. Geschmolzener Schoko-Puffreis im Gefrierbeutel mit den Händen gut kneten und vermischen.

    4. Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten.

    5. Gefrierbeutel aufschneiden und mit einem Esslöffel den geschmolzenen Schoko-Puffreis auf den Boden der Springform verteilen. Danach für ca. 15 Minuten in das Gefrierfach kalt stellen.

    5. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen und die Schattenmorellen darin abtropfen lassen. Danach den Gareinsatz mit den Schattenmorellen entfernen und beiseitestellen.

    6. In eine Tasse die Speisestärke geben, 10 Esslöffel vom aufgefangenen Kirschsaft dazugeben und gut verrühren.

    7. Den Kirschsaft im Mixtopf zusammen mit 1 Päckchen Vanillezucker für 8 Min./90°C/Stufe 2 aufkochen. Die angerührte Speisestärke und Kirschwasser dazugeben und 2 Min./90°C/Stufe 3 nochmals aufkochen. Die abgetropften Schattenmorellen mit dem Spatel unterheben und zum Auskühlen umfüllen. Den Mixtopf spülen.

    8. Schmetterling einsetzen. Sahne, Sahnesteif, 2 Päckchen Vanillzucker und Zucker hineingeben, 2 Min./Stufe 3 schlagen, Schmetterling entfernen und umfüllen. Der Mixtopf muss nicht gespült werden.

    9. Mascarpone in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 verrühren. Dann 2/3 der geschlagenen Sahne dazugeben und mit dem Spatel unterheben. Die restliche Sahne in den Kühlschrank stellen.

    10. Die Springform mit dem Schoko-Puffreis aus dem Gefrierfach holen und 1/3 der Mascarpone-Sahne-Creme darauf verteilen.

    11. Die angedickten Schattenmorellen auf die Mascarpone-Sahne-Creme gleichmäßig verteilen und die restliche Mascarpone-Sahne-Creme darauf verstreichen. Danach die Torte für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    12. 7 Stück von den zurückbehaltenden Schoko-Puffreis in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 hacken.

    13. Nach der Kühlzeit die Torte und die restliche geschlagenen Sahne aus dem Kühlschrank holen. Das gehackte Schoko-Puffreis auf die Mascarpone-Sahne-Creme verteilen.

    14. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit Tülle geben und die Torte damit verzieren.

    15. Die restlichen 3 ganzen Schoko-Puffreis nach Wunsch teilen und auf die Sahne-Tupfen setzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Wenn Kinder mitessen, das Kirschwasser natürlich weglassen.

Die Torte ist sehr mächtig, also nichts für die "Schlanke-Linie".


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare