Schokobrötchen mit Quark Rezept nicht getestet
Benutzerbild jessi1611
erstellt: 13.10.2013 geändert: 13.10.2013

3
  • thumbnail image 1


Druckversion
[X]

Druckversion

Schokobrötchen mit Quark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Schokobrötchen mit Quark

  • 150 g Quark
  • 80 g Milch
  • 70 g Öl
  • 70 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

50 Gramm Schokostreusel

5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid füllen und 2 1/2 min verkneten. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und Schokostreusel unterheben. Nun Brötchen Formen und auf ein Backblech setzen und ca. 20 Min./180grad, mittlere Schiene u Luft backen. 

    Brötchen kurz vor Ende mit Zuckerwasser einpinseln und zu Ende backen....

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt aus dem Buch leckere Brötchen aus dem thermomix, vom landhausteam ;-) 

dies kann auch mit Rosinen zubereitet werden ;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell gemacht, ohne großen Aufwand. Die...

    Verfasst von Ostfriesenmädchen am 19. März 2017 - 08:44.

    Schnell gemacht, ohne großen Aufwand. Die Brötchen schmecken sehr gut, warm und kalt. Mache sie nun zun zum zweiten mal, gestern gab es sie auch schon....:cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker

    Verfasst von EugeniaMeier am 17. November 2016 - 14:43.

    [b]Sehr sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Fast schon zu

    Verfasst von wuschel1973 am 1. Mai 2016 - 15:21.

    Super lecker. Fast schon zu lecker, Suchtgefahr!

    Leicht warm ein Gedicht.

    Ich habe sie nicht mit Zuckerwasser eingepinselt.

    Werde das nächste Mal (also nachher) weniger Zucker und ein bischen weniger Schokostreusel verwenden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kinder lieben sie

    Verfasst von nicole-ernst.huber@t-onlne.de am 26. April 2016 - 13:27.

    Kinder lieben sie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von CookingCandy am 29. November 2015 - 11:15.

    Super lecker und schnell gemacht sind diese Schoki-Brötchen. Ich habe helles Dinkelmehl und Magerquark genommen und deutlich weniger Zucker (Rohrohrzucker). Hatte zuerst ein wenig Angst, dass die Brötchen nicht aufgehen, aber im Ofen sind sie richtig schön gross und fluffig geworden. Wird es bei uns jetzt auf jeden Fall häufiger geben  :)

    Wenn du wissen willst, wer du warst, dann schau, wer du bist. Wenn du wissen willst, wer du sein wirst, dann schau, was du tust.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Quarkbrötchen mit

    Verfasst von Küchenzwergi am 25. November 2015 - 00:26.

    Habe die Quarkbrötchen mit Spekulatius Gewürz und ein wenig Honig gebacken.

     

    Die waren zum Frühstück so gut abgekommen,dass keines mehr übrig war.

     

    Viele Grüße,

                      Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und schnell zu machen

    Verfasst von tilasaniy am 29. September 2015 - 15:52.

    Einfach und schnell zu machen und gut im Geschmack ... aber auch nicht mehr - darum nur "4" Sterne. Optisch nicht der Hit (Oberfläche relativ huggelig und nicht so glatt wie bei den Hefe-Brötchen).

    Die Hefe-Schoko-Brötchen, die wir sonst immer machen, schmecken uns noch besser - daher werden wir sicherlich bei denen bleiben, auch wenn sie minimal aufwendiger sind.

    Vielen Dank für's Rezept ... einen Versuch war's wert ... und genossen haben wir sie ja   :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gesehen und ausprobiert.

    Verfasst von sklrichter am 27. September 2015 - 23:00.

    Gesehen und ausprobiert. Super lecker. Schönes Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Traumhaft!  Die besten

    Verfasst von AnKa24 am 14. Mai 2015 - 23:26.

    Traumhaft! 

    Die besten Schokobrötchen überhaupt :)

    Ich habe 20%igen Quark, Kokosöl, 630er Dinkelmehl, Rohrzucker(nur 50g) und Zartbitterschokolade (64% Kakao) verwendet. Vor dem Backen habe ich die Brötchen dann mit Mich eingepinselt  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ruckzuck aufgegessen, Mega

    Verfasst von Annicheck am 26. April 2015 - 21:58.

    Ruckzuck aufgegessen, Mega lecker  :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich mach die auch öfters und

    Verfasst von Ch-sonnenkind am 13. März 2015 - 21:37.

    ich mach die auch öfters und bin begeistert. Allerdings sind sie am nächsten Tag tatsächlich etwas trocken. Aber kurz nach dem backen ein GEDICHT!!! :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warm lecker, allerdings am

    Verfasst von molo am 3. Juni 2014 - 10:44.

    Warm lecker, allerdings am nächsten Tag recht trocken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Danke für das spitzen

    Verfasst von Alex_81 am 8. April 2014 - 19:23.

    Hallo

    Danke für das spitzen Rezept. Schwiegermama dachte, sie seien vom Bäcker gekauft! Waren alle ganz begeistert. Die gibt es jetzt öfter! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich die Schokostreusel

    Verfasst von Hade89 am 22. März 2014 - 09:41.

    Kann ich die Schokostreusel nicht mit dem Thermomix auch unterrühren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke fürs Rezept!

    Verfasst von hopsing69 am 16. Januar 2014 - 17:41.

    :cooking_7:danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab's jetzt in der

    Verfasst von Lobberich am 29. Dezember 2013 - 15:44.

    Ich hab's jetzt in der Zwischenzeit ohne Vorheizen gemacht - waren echt super, also genau richtig!!! Somit kann es mit Vorheizen eigentlich nicht gelingen?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, der sollte vorgeheizt

    Verfasst von jessi1611 am 28. Dezember 2013 - 09:14.

    Ja, der sollte vorgeheizt werden  :)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Kids und ich waren

    Verfasst von katrina81 am 27. Dezember 2013 - 20:36.

    Meine Kids und ich waren begeistert :cooking_6:

    [[wysiwyg_imageupload:8299:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss der Ofen vorgeheizt

    Verfasst von Lobberich am 25. Dezember 2013 - 22:22.

    Muss der Ofen vorgeheizt werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich   

    Verfasst von jessi1611 am 19. November 2013 - 14:04.

    Das freut mich  :party: :cooking_2: :cooking_7:

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe vor kurzem

    Verfasst von family-cook am 19. November 2013 - 10:04.

    Hallo, ich habe vor kurzem deine Schokobrötchen gemacht. Alle waren sehr begeistert. Die wird es wohl jetzt öfter bei uns geben. Danke für das Rezept. :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön das sie euch

    Verfasst von jessi1611 am 11. November 2013 - 17:30.

    Schön das sie euch schmecken,  :love: :party: :p ;) :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • diese Teile sind der Hammer ,

    Verfasst von Claudiaaa am 9. November 2013 - 17:27.

    :) diese Teile sind der Hammer , alle sind begeistert . Amliebsten  möchten meine Kinder diese täglich essen .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ah ok, bei wurde es 6:-) Der

    Verfasst von famscibetta am 15. Oktober 2013 - 12:45.

    Ah ok, bei wurde es 6:-)

    Der Teil war sehr klebrig, da mach ich mehr Mehl das nächste Mal rein. Aber super lecker!!! Familie war begeistert :party:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe daraus 8

    Verfasst von jessi1611 am 14. Oktober 2013 - 15:54.

    Hallo,

    ich habe daraus 8 Brötchen gemacht  :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wieviele Brötchen

    Verfasst von famscibetta am 14. Oktober 2013 - 14:23.

    Hallo,

    wieviele Brötchen ergibt das Rezept?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön das sie euch geschmeckt

    Verfasst von jessi1611 am 13. Oktober 2013 - 12:43.

    Schön das sie euch geschmeckt haben und vielen Dank für die promte Rückmeldung  :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  Jessi 1611, hab'

    Verfasst von Bine77sch am 13. Oktober 2013 - 12:02.

    Hallo :)  Jessi 1611,

    hab' dieses Rezept heut' morgen zufällig hier gesehen und direkt mit meiner Tochter  aus probiert! Im Rezept steht ...mit Zuckerwasser einpinseln... Ich hab' sie vor dem Backen einfach mit Milch eingepinselt! SUPER LECKER   :love:  sehen aus wie vom Bäcker und ganz flott fertig! Tolles Rezept, DANKE SCHÖN!!! 

    LG Bine  :)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können