3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokokuchen aus der Tasse


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Schokokuchen aus der Tasse

  • 1/2 Tafel Zartbitterschokolade
  • 30 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 5 EL Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 6
    9min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Schokolade in grossen Stücken in den TM geben und 30 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern.



    Alle Zutaten hinzufügen und Stufe 3-4/ 2 Minuten verrühren.



    Auf 2 grosse Kaffeepötte verteilen und dann bei 800 Watt ca 4 Minuten in der Mikrowelle backen. Anschliessend noch 1 Minute in der MW ruhen lassen.

    Dann guten Appetitt 😊
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also ich habe kein so großes Aber zu bieten....

    Verfasst von fredcat am 28. Februar 2017 - 23:09.

    Also ich habe kein so großes Aber zu bieten. Es gab keine komischen Geräusche und auch keine Verdichtungen. Der Teig war nach 3 Minuten gut dúrchgerührt. Ich glaube nicht, dass die Rührzeit etwas damit zu tun hat, dass der Kuchen angeblich trocken ist. Wenn er trocken ist, dann liegt es eindeutig an der zulangen Zeit in der Mikrowelle. Ich war durch die Kommentare schon gewarnt und habe die MW auf 600 Watt mit 4Minuten 40 Sekunden eingestellt. Auch das war meiner Meinung nach zu lang. Vier Minuten sind ausreichend. Geschmacklich war der Kuchen gut., auch wenn er bei mir schon etwas trocken war. Unten war er allerdings noch recht saftig. Mit kürzerer "Backzeit" mache ich ihn bestimmt mal wieder. Ist auch ein nettes Mitbringsel....Wink

    Nicht alles ist korreckt und perfekt ist eine Zeitform!tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, klingt gut ABER! ...

    Verfasst von Tinaone am 14. November 2016 - 12:17.

    Ja, klingt gut ABER!

    ich habe es soeben ausprobiert. Zusammenfasssung:


    Die kleingemahlene Schokolade dichtet so massiv, durch die wenige Flüssigkeitszubabe, sofort den Topfboden fast komplett ab, wenn die anderen Zutaten dazu gegeben werden. Das Messer ist stark beeinträchtigt in der Drehbewegung( Geräusche)! Habe dadurch die ersten Kratzer in meinem Closed lid Cry

    Weiter aus meiner Sicht: Die Mixzeit ist viel zulange, daß heißt, der Tassenkuchen ist SEHR trocken!

    Aber das wichtigste: Die angegebene "Back" Leistung mit 800 Watt ca. 4min .....geht garnicht! Klar, jeder Ofen ist anders, so auch sicherlich Microwellen. Aber ich habe, da meine nur 750 Watt hat und 4 min mir sehr viel erschien, eine Tasse für knapp 3,5 min. eingestellt. Musste bei 3 min 15 sec. Notaus drücken, sonst hätte ich ein Feuer in der Microwelle gehabt. Die Küche stinkt extrem. Habe die zweite Tasse bei 750 Watt 2 min 50 reingestellt. Fazit: Kuchen durch aber super trocken ( durch das lange rühren, nehme ich an). Das ist meine Erfahrung und leider keine Sterne dafür.

    - carpe diem - nutze den Tag!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut,...

    Verfasst von diegabi am 14. November 2016 - 07:09.

    Klingt gut,

    gibst du die beide Kaffeepötte gleichzeitig rein?


    LG
    Gabi

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können