3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen-Nougat-Torte


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Schokoladen-Nougat-Torte

  • 125 Gramm Zartbitterschokolade
  • 175 Gramm Butter
  • 175 Gramm Zucker
  • 4 Eier
  • 200 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Kakao

Creme

  • 400 Gramm Schmand
  • 150 Gramm Vollmilchschokolade
  • 150 Gramm Nougat
  • 4 Esslöffel Traubengelee
  • 200 Gramm Sahne zum Verzieren
  • Schokoraspel
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zubereitung Boden:
    Zartbitterschokolade im Mixtopf 10 Sek./Stufe 6 reiben, umfüllen.

    Butter und Zucker in den Mixtopf einwiegen und 10 Min./Stufe 5 schaumig rühren.

    Mit dem Spatel nach unten schieben und die Eier einzeln auf Stufe 4 unterrühren.

    Mehl und Backpulver dazu einwiegen, Kakao und Raspelschokolade dazugeben und 10 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    Teig in eine mit Backpapier ausgelegten 26 cm Springform (nicht fetten) im vorgeheizten Backofen bei 160°C Heißluft 40 Min. backen.

    Zubereitung Creme:
    Schokolade in Stücke brechen und im Mixtopf 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    Nougat und Schmand dazugeben und 5 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen lassen, bis sich die Schokolade aufgelöst hat.

    Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen lassen. Den Schokoschmand aufschlagen, Stufe 4 mit Sichtkontakt. Ich habe das Handrührgerät genommen.

    Den Boden 2 mal quer durchschneiden.

    Den unteren Boden mit dem leicht erwärmten Traubengelee bestreichen.

    Den 2. Boden auflegen und die Hälfte der Creme darauf verteilen und glatt streichen.

    Den 3. Boden auflegen und mit der restlichen Creme den Kuchen rumdum einstreichen.

    Sahne steif schlagen und den Kuchen verzieren.

    Mit Schokoraspel bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geiles Rezept! Gratuliere!...

    Verfasst von Gerry kocht am 30. Oktober 2018 - 20:04.

    Geiles Rezept! Gratuliere!

    Jetzt fehlen Dir nur noch die Sterne.

    H I E R S I N D S I E !!!

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können